Aktuelles

 
Alle Meldungen
Prävention
FitForFire & JFFit!
Allgemeines
Leistungen
  • Feuerwehrleute teils schwer verletzt: Immer wieder Unfälle mit Einsatzfahrzeugen

    Feuerwehrleute teils schwer verletzt: Immer wieder Unfälle mit Einsatzfahrzeugen (19.02.2019)

    In den vergangenen Monaten ereigneten sich in Deutschland wiederholt Unfälle mit Einsatzfahrzeugen. Auch in dem Geschäftsgebiet der HFUK Nord kam es zum Teil zu schweren Unfällen. Grund genug, die Unfälle genauer zu betrachten und zu vergleichen, Ursachen zu identifizieren und Ableitungen für die Prävention zu treffen.

  • Aktualisiert und ergänzt: Neue Fassung des Medienkataloges online

    Aktualisiert und ergänzt: Neue Fassung des Medienkataloges online (12.02.2019)

    Der Katalog mit gemeinsam durch die HFUK Nord, FUK Mitte und FUK Brandenburg erstellten Medien wurde aktualisiert und ergänzt. Der Medienkatalog enthält Schriften, Broschüren und digitale Medien, die im Rahmen ihrer Kooperation von der HFUK Nord, FUK Mitte und FUK Brandenburg gemeinsam erstellt worden sind.

  • Mehr Sicherheit und Gesundheit im Feuerwehrdienst: Die neue UVV "Feuerwehren" kommt

    Mehr Sicherheit und Gesundheit im Feuerwehrdienst: Die neue UVV "Feuerwehren" kommt (29.01.2019)

    In einem jahrelangen Prozess und nach intensiver Abstimmungsarbeit ist es nun endlich gelungen, die Unfallverhütungsvorschrift "Feuerwehren" von Grund auf zu erneuern und aktuellen Gegebenheiten und Entwicklungen anzupassen.

  • "FitForFire"-Anschubkurse: Gesundheit und Fitness vor Ort - mit Unterstützung der HFUK Nord!

    "FitForFire"-Anschubkurse: Gesundheit und Fitness vor Ort - mit Unterstützung der HFUK Nord! (24.01.2019)

    Um die Fitness der Einsatzkräfte zu erhalten und zu fördern, unterstützt die Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord mit dem Programm „FitForFire“ seit vielen Jahren die Aufnahme regelmäßiger sportlicher Aktivität in den Freiwilligen Feuerwehren in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.

  • Einsatz nach einem Anschlag: Handlungshilfe HEIKAT wurde überarbeitet

    Einsatz nach einem Anschlag: Handlungshilfe HEIKAT wurde überarbeitet (22.01.2019)

    Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat die komplett überarbeitete Version der HEIKAT (Handlungshilfe zur Eigensicherung für Einsatzkräfte der Katastrophenschutz- und Hilfsorganisationen bei einem Einsatz nach einem Anschlag) veröffentlicht.

  • Wichtiger Multiplikator der HFUK Nord - Jan Traulsen: "Wenn es richtig heiß wird, rettet Fitness Leben."

    Wichtiger Multiplikator der HFUK Nord - Jan Traulsen: "Wenn es richtig heiß wird, rettet Fitness Leben." (11.01.2019)

    Jan Traulsen ist das Gesicht der HFUK Nord für den Bereich Feuerwehr innerhalb der neuen Präventionskampagne „kommmitmensch“ der DGUV.

  • "Stichpunkte Sicherheit" überarbeitet

    "Stichpunkte Sicherheit" überarbeitet (19.12.2018)

    In den vergangenen Tagen wurden fünf „StiSi-Stichpunkte Sicherheit“ zu unterschiedlichen Themen im Feuerwehrwesen neu erstellt bzw. aktualisiert und stehen zum Herunterladen bereit.

  • Das aktuelle Thema: Die Feuerwehr im Winter

    Das aktuelle Thema: Die Feuerwehr im Winter (16.12.2018)

    Draußen wird es kälter, die Winterreifen sind aufgezogen und die ersten Schneeflocken fallen. Für diese Jahreszeit haben wir unter der Rubrik "Das aktuelle Thema" viele Inhalte, die die Feuerwehren im Winter sicherheitstechnisch betreffen können, zusammengefasst.

  • Sicherheitsbrief Nr. 44: Titelthema neue UVV "Feuerwehren"

    Sicherheitsbrief Nr. 44: Titelthema neue UVV "Feuerwehren" (05.12.2018)

    Was lange währt, wird gut! Die neue UVV "Feuerwehren" wurde von der Vertreterversammlung der HFUK Nord am 20. November 2018 beschlossen und wird nach Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden voraussichtlich am 1. April 2019 in Kraft treten. Wir berichten in der neuen Ausgabe unseres Sicherheitsbriefs Nr. 44 über die wichtigsten Neuerungen, die historische Entwicklung und die Entstehung der UVV "Feuerwehren".

  • 6. HFUK-Kommunalforum: "Wir machen das!"

    6. HFUK-Kommunalforum: "Wir machen das!" (27.11.2018)

    Rund 165 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Feuerwehren und Kommunalverwaltungen nahmen am 8. und 9. November 2018 am 6. Kommunalforum der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord in Lübeck teil.

  • FitForFire: Sport- und Fitnesstag lockte zum 5. Mal nach Dassow

    FitForFire: Sport- und Fitnesstag lockte zum 5. Mal nach Dassow (21.11.2018)

    Am 27.10.2018 wurde zum fünften Mal der "FitForFire-Sport- und Fitnesstag für Kinder- und Jugendfeuerwehren" im Amt Schöneberger Land ausgerufen. An der diesjährigen Sportveranstaltung nahmen knapp 90 Jungs und Mädels aus der Nachwuchsabteilung der Feuerwehren teil. Die HFUK Nord unterstützte das Jugendfeuerwehr-Sportfest.

  • Jetzt zum Herunterladen verfügbar: Medienpaket "Sicher im Feuerwehrdienst"

    Jetzt zum Herunterladen verfügbar: Medienpaket "Sicher im Feuerwehrdienst" (16.11.2018)

    Das Medienpaket aus dem Jahr 2017 mit dem Titel "Sicher im Feuerwehrdienst" steht ab sofort im Downloadbereich "Prävention" zur Verfügung. Das Medienpaket besteht aus einem Film, einer begleitenden Powerpoint-Präsentation sowie dem Begleitheft zum Thema und soll den Trägern des Brandschutzes und den Feuerwehren grundsätzliche Hinweise für die Unfallverhütung bei verschiedenen Tätigkeiten im Feuerwehrdienst geben.

  • FUK-Dialog: Ausgabe 3-2018 ist erschienen

    FUK-Dialog: Ausgabe 3-2018 ist erschienen (08.11.2018)

    Die neue Ausgabe 3-2018 des FUK-Dialog ist erschienen und kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Themen der neuen Ausgabe sind unter anderem: Mehr Sicherheit und Gesundheit für den Feuerwehrdienst kommt mit der neuen UVV "Feuerwehren"; Videoclip zur Fehlerkultur "Nicht austicken!"; Kostenlose Online-Software zur Gefährdungsbeurteilung; Neuer Leitfaden Sport in der Kinder- und Jugendfeuerwehr; Checklisten zur Fahrsicherheit erhältlich; ...

  • Sicherer Umgang mit Druckgasbehältern: Informationen für Einsatzkräfte bei der Brandbekämpfung

    Sicherer Umgang mit Druckgasbehältern: Informationen für Einsatzkräfte bei der Brandbekämpfung (02.11.2018)

    Druckgasbehälter wie Flüssiggas- oder Acetylenflaschen können Einsatzkräfte bei der Brandbekämpfung ernsthaft gefährden, denn bei zu starker Erwärmung besteht die Gefahr, dass sie „zerknallen“. Solche Ereignisse haben in der Vergangenheit zu schweren oder tödlichen Verletzungen geführt. Um das Risiko im Einsatz zu minimieren, hat der Fachbereich "Feuerwehren und Hilfeleistungsunternehmen" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) Einsatzhinweise herausgegeben.

HFUK NORD - Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord · erstellt von:online-werbung.de