Banner
 
 
Die Feuerwehr im Sommer
1
Sonderseite zum Coronavirus
2
Dienstsportstunde Online
3
Fachthema "Hygiene im Feuerwehrdienst"
4
Einsatznachbereitung mit Struktur
5

Unsere neuesten Meldungen:

  • Unfallzahlen 2020: Corona ordnet die Statistik neu ...

    Wie viele Unfälle gab es 2020 in dem Geschäftsgebiet der HFUK Nord im Vergleich zu den Vorjahren? Bei welchen Tätigkeiten lagen jetzt die Unfallschwerpunkte?

  • Reha nach einem Unfall: "Zurück ins Leben - mit allen geeigneten Mitteln" ist das Titelthema im neuen FUK-Dialog 2-2021

    Eine neue Ausgabe des FUK-Dialog ist erschienen und kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Im Titelthema geht es dieses Mal um die Rehabilitationsleistungen der Feuerwehr-Unfallkassen. Lesen Sie außerdem unter anderem über den neuen Service für Städte und Gemeinden Extranet und die Unfallstatistik 2020 ...

  • Studie zum Krebsrisiko: Einsatz bei der Brandbekämpfung als sicher bewertet

    Über das Forschungsprojekt "Biomonitoring von Feuerwehreinsatzkräften bei Realbränden", das vom Fachbereich „Feuerwehren, Hilfeleistungen, Brandschutz“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) sowie dem Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV (IPA) durchgeführt wurde, haben wir bereits in der Vergangenheit mehrfach berichtet. Die Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord hat an dem Projekt tatkräftig mitgearbeitet.

  • Fitness und Gesundheit: Wie der Wiedereinstieg in den Dienstsport gelingen kann

    Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen in den vergangenen anderthalb Jahren konnte der Feuerwehr-Dienstsport oftmals nur unter bestimmten Voraussetzungen oder gar nicht stattfinden. Mit einem neuen Podcast zum Thema Dienstsport und dem Online-Tool „Dienstsportstunde online“ gibt die HFUK Nord praxisnahe Empfehlungen für den (Wieder-)Einstieg in den Feuerwehr-Dienstsport.

  • HFUK Nord legt Dienstleistungsbericht für das Jahr 2020 vor

    Nach Abnahme durch die Vertreterversammlung legt die Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord den Dienstleistungsbericht für das Geschäftsjahr 2020 vor. Der Bericht kann ab sofort heruntergeladen werden.

  • "Geräteprüfordnung" aktualisiert: DGUV Grundsatz 305-002 "Prüfgrundsätze für Ausrüstungen, Geräte und Fahrzeuge der Feuerwehr"

    Der neue DGUV Grundsatz 305-002 „Prüfgrundsätze für Ausrüstungen, Geräte und Fahrzeuge der Feuerwehr“ wurde von den Experten und Expertinnen des Sachgebietes „Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen“ und des Fachbereiches „Feuerwehren, Hilfeleistungen, Brandschutz“ der DGUV sowie des Deutschen Feuerwehrverbandes, Landesfeuerwehrschulen, Feuerwehren und Herstellern erarbeitet.

  • Die Feuerwehr im Sommer: Sonderseite mit Unfallverhütungsthemen zur aktuellen Jahreszeit online

    Die Sommermonate bringen nicht nur Sonne und Urlaubsspaß, sondern oft auch viel Arbeit für die Feuerwehren mit sich. Wir haben unter der Rubrik "Das aktuelle Thema" viele Inhalte rund um den Feuerwehrdienst in der warmen Jahreszeit zusammengefasst.

  • HFUK-Seminare gehen online - Schulungsbetrieb vorübergehend in den Digitalmodus umgestellt

    Corona hat auch den Schulungsbetrieb der HFUK Nord verändert. Bedingt durch die pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen führten wir im April und Mai die ersten kompletten Lehrgänge online durch. Natürlich bevorzugen wir weiterhin einen Schulungsbetrieb in Präsenzform und werden diesen auch anbieten, wenn dies wieder möglich ist. Es ist jedoch von erheblichem Vorteil, dass wir nun die alternative Möglichkeit haben, einen größeren Teil unserer Seminar zukünftig auch online anbieten zu können.

Ältere Newsmeldungen finden Sie in unserer Rubrik "Aktuelles".

Die Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord - wir stellen uns vor.

Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord! Wir sind der Unfallversicherungsträger für die Feuerwehren in den Ländern Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Die HFUK Nord betreut über 120.000 Feuerwehrangehörige. 


Mit ihren vier Standorten Hamburg, Kiel, Güstrow und Schwerin ist die Kasse „nahe dran“ an den Feuerwehren. Ein Plus auch für die Gemeinden. Welche Präventions-, Rehabilitations- und Entschädigungsleistungen die HFUK Nord erbringt, können Sie hier mit ein paar Clicks erfahren.