Stichpunkte Sicherheit - "StiSi": Schnelle Hilfe mit Antworten auf viele Fragen

08.10.2019

Mit den "Stichpunkten Sicherheit" bietet die HFUK Nord kurz und bündig Informationen zu verschiedenen Themenbereichen rund um die Unfallverhütung in der Freiwilligen Feuerwehr an. Die "StiSis" sind als PDF-Datei herunterladbar und können eine wertvolle Hilfe für die Arbeit des Sicherheitsbeauftragten der Feuerwehr sein.

Bild: Martin Schulze / HFUK Nordzoom
Bild: Martin Schulze / HFUK Nord

StiSi – Wieder eine neue Abkürzung aus dem Bereich Feuerwehren? Das werden sich vielleicht einige fragen, wenn sie den Begriff zum ersten Mal hören. So ganz neu ist die Abkürzung jedoch nicht. StiSi steht für „Stichpunkt Sicherheit“ und beschreibt ein Unterstützungs- und Informationsmedium der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse.

Worum geht’s?
Im Feuerwehrdienst gibt es Fragen, die immer wieder auftreten oder Themen, die regelmäßig unterrichtet werden müssen. Dazu zählen zum Beispiel Fragen wie: „Welche Anforderungen gelten für Persönliche Schutzausrüstung (PSA)? Wie sieht es mit dem Impfschutz oder allgemein mit dem Versicherungsschutz aus? Welche Reifen muss ich auf meinen Einsatzfahrzeugen fahren oder welche Anforderungen werden an meine elektrischen Geräte im Einsatz gestellt?” Diese kleine Auswahl zeigt, welche Fragen an die Mitarbeiter der Feuerwehr- Unfallkassen regelmäßig gerichtet werden.

Häufige Fragestellungen werden daher gesammelt, ähnlich wie „FAQs“ durch die Mitarbeiter der FUKen beantwortet und dann als Stichpunkte Sicherheit veröffentlicht. Im Laufe der Zeit ist somit ein Pool mit bündigen Informationen zu verschiedenen Themenbereichen entstanden. Auf diese Informationen kann jeder zurückgreifen. Sie helfen z.B. den Sicherheitsbeauftragten und Führungskräften, einen Ausbildungsdienst oder eine Unterweisung vorzubereiten.

Die Themenbereiche sind aufgeteilt in die Themen

  • Rund ums Feuerwehrhaus
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Aus- und Fortbildung
  • Leistungsrecht
  • Gesundheit und Fitness im Feuerwehrdienst
  • Rund ums Feuerwehrfahrzeug und
  • Geräte und Ausrüstung.

Den Feuerwehren stehen somit schnelle Antworten sowie Informationen zu Beschaffungen, Verhalten im Feuerwehrdienst, Versicherungsschutz usw. zur Verfügung. Neben dem Vorteil der schnellen Information, können die Stichpunkte Sicherheit durch Sicherheitsbeauftragte oder Unterrichtende für das Unterrichtsmaterial als Kopiervorlage genutzt werden.

Wie sind die StiSis aufgebaut?
Die StiSis sind so aufgebaut, dass sie auf wenigen Seiten die notwendigen Informationen kompakt zur Verfügung stellen. Neben neuen Themen wie zum Beispiel Gefahren für Einsatzkräfte durch Lithium-Ionenakkus, Winterreifenpflicht für Feuerwehrfahrzeuge oder Tragbare Stromerzeuger für die Feuerwehr: Beschaffung und Prüfung gibt es auch StiSis mit saisonalem Bezug. So finden sich z.B. StiSis zu Feuerwehr im Winter, Allergien im Feuerwehrdienst, Schutz vor Zecken oder Hitzeschäden vermeiden: Überwärmung – Gefahr für Körper und Kreislauf. Die Stichpunkte Sicherheit werden regelmäßig überarbeitet und aktuell gehalten.

StiSis erklären in Wort und Bild: Hier wird der Dreck mitgegessen. (Bild: Maik Vukan)zoom
StiSis erklären in Wort und Bild: Hier wird der Dreck mitgegessen. (Bild: Maik Vukan)

In den vergangenen Wochen wurden beispielsweise die folgenden "StiSi-Stichpunkte Sicherheit" neu erstellt bzw. aktualisiert und stehen zum Herunterladen bereit:

 
 

Wo bekomme ich die StiSis?
Die Stichpunkte Sicherheit finden Sie im Downloadbereich Prävention auf der Homepage der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse oder Sie geben den Webcode STISI in das Suchfeld auf der Startseite ein.

x

Suche / Webcode

x

Das aktuelle Thema

Die Feuerwehr im Winter
x

"kommmitmensch" - Kampagne Feuerwehr

"kommmitmensch" Jan Traulsen
x

Gefährdungsbeurteilung online (Software)

Gefährdungsbeurteilung (Software)
x

Feuerwehrhäuser planen

Feuerwehrhäuser online planen
x

"FitForFire" - Aktiv & gesund in der Feuerwehr

FitForFire
x

FUK CIRS

FUK-CIRS
x

Der interaktive Feuerwehrmann

Interaktiver Feuerwehrmann
HFUK NORD - Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord · erstellt von:online-werbung.de