Dienstsportstunde online

 
 
Mit dem Online-Planungstool können Dienstsporteinheiten individuell und digital erstellt werden. (Bild: Mohr / HFUK Nord)zoom
Mit dem Online-Planungstool können Dienstsporteinheiten individuell und digital erstellt werden. (Bild: Mohr / HFUK Nord)

Dienstsport fängt für Übungsleiterinnen und -leiter nicht erst in der Sporthalle an. Um sinnvolle Übungen zielgerichtet durchzuführen, bedarf es einer guten Planung im Vorfeld. Für die Sporteinheit ist es nicht nur wichtig, was geübt, sondern vor allem auch wie und womit trainiert wird. Inhalt, Logistik und Personenanzahl stehen dabei oftmals im Fokus, um festzulegen, wie die Dienstsportstunde gestaltet wird. Um den Verantwortlichen hier eine Unterstützung zu bieten, hat die HFUK Nord ein neues Online-Trainingstool entwickelt, das die Erstellung von individuellen und abwechslungsreichen Trainingsplänen ermöglicht. Die „Dienstsportstunde online“ ist somit ein digitaler Baustein innerhalb des FitForFire-Konzepts.

Sportliche und Gesundheitsförderliche Bewegungen erfreuen sich großer Beliebtheit in der Feuerwehr. Im Vorfeld des Dienstsports sollten jedoch wichtige Fragen geklärt werden, um eine strukturierte und sinnvolle Übungsstunde den Sportinteressierten anbieten zu können: Wie soll Sport getrieben werden? Was wird gemacht? Was soll das Ziel sein? Was wird benötigt? usw. Vor allem die inhaltliche (konkrete Übungen, Ziele) und logistische Planung (Material) steht dabei im Fokus. Bei dementsprechender Variation der Trainingsinhalte und Zweckmäßigkeit werden Spaß und Motivation gefördert und ein Trainingserfolg stellt sich nahezu automatisch ein. Die Grundlage hierfür sind Sportstunden, die spannend und abwechslungsreich sind und dabei auch die unterschiedlichen Interessen, Niveaus und Altersstufen berücksichtigen.

Umfangreiches Angebot sorgt für Abwechslung und Spaß
Mit dem neuen Online-Tool „Dienstsportstunde online“ wird diesbezüglich eine umfangreiche Unterstützung für FitForFire-Trainerinnen bzw. -Trainer geboten. Über eine gesonderte Website (Link siehe unten) werden verschiedene Sportprogrammeinheiten dargestellt, die sich einfach und schnell zu einem kompletten Training zusammenbauen lassen.

Nach nur wenigen Clicks kann der Feuerwehrdienstsport beginnen. (Bild: Mohr / HFUK Nord)zoom
Nach nur wenigen Clicks kann der Feuerwehrdienstsport beginnen. (Bild: Mohr / HFUK Nord)

Dabei greift das Online-Tool auf eine Vielzahl von Übungen aus verschiedenen Sportstunden mit unterschiedlichen Schwerpunkten zurück: Das Fitnessangebot reicht von Ausdauer über Krafttraining bis zu alternativen Spielen, die allesamt das Ziel verfolgen, die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit zu erhalten bzw. zu fördern. Eine überschaubare Aufteilung und eindeutige Zuordnung der einzelnen Elemente in Trainingsabschnitte/-bereiche (Aufwärmen, Hauptteil und Cool-Down) sowie eine intuitive Menüführung erleichtern dem User die Gestaltung der Sportstunde. Bilder und Kurzinfos helfen dabei, die passende Auswahl zu treffen. Über wenige Clicks kann somit der Plan für den Dienstsport-Termin getreu dem Baukasten-Prinzip frei erstellt werden. Filter- und Suchoptionen dienen dabei als weitere Hilfestellung, um spezielle Bedürfnisse der Trainingsgruppe zu berücksichtigen. Schritt für Schritt entsteht so der individuelle Trainingsplan.

Die Gestaltung der Sportstunde erfolgt dabei völlig frei und ganz nach den Bedürfnissen der Trainierenden. Darüber hinaus geben ein Informationsfeld zum Dienstsport und kleine Frage-Buttons allgemeine und spezielle Tipps, um Fragen oder Missverständnisse beim online-Planen aus dem Weg zu räumen. Am Ende hält das Online-Tool den fertigen Trainingsplan bereit, der als PDF ausgedruckt werden kann.

Hier... gelangen Sie direkt zum Online-Tool.

Das folgende Video zeigt kurz und anschaulich, wie mit dem neuen Trainingstool schnell und unkompliziert eine neue Dienstsportstunde für die Feuerwehrsportgruppe entsteht.

Sollte Ihnen das Video nicht angezeigt werden, können Sie das Video auch direkt über den nachstehenden Link ansehen: https://youtu.be/AVCfNxxnSlA .

Hier... können Sie sich das Video auch direkt herunterladen (ca. 200 MB).

Clicken und loslegen: Über jedes mobile Endgerät
Wer die Sportstunde nicht am PC erstellt und das Papier für den Trainingsplan lieber sparen möchte, kann die Dienstsportstunde auch über mobile Endgeräte abrufen. Das Konzept wurde im Responsive Design entwickelt und kann damit auch auf dem Smartphone oder Tablet genutzt werden. So kann jede FitForFire-Trainerin bzw. jeder FitForFire-Trainer selbst entscheiden, in welcher Art und Weise die Plattform und letztendlich der Trainingsplan genutzt werden soll.

Mithilfe dieses praktischen Online-Tools kann somit innerhalb weniger Minuten die individuelle Sportstunde erstellt und losgelegt werden. Ähnlich wie bei der „click and collect“-Methode wird nach dem Zusammenstellen der Einheiten unmittelbar „geliefert“ und die Sportstunde kann beginnen.

Hier geht es zu dem Online-Tool: https://www.hfuknord.de/dss/

Wenn Sie weiterhin an den fertigen Dienstsporteinheiten interessiert sind, können Sie hier die Sportstunden des Monats anschauen und herunterladen (letzte Aktualisierung Januar 2019)

Wir weisen darauf hin, dass die angegebene Anzahl an Wiederholungen, Serien sowie Zeitvorgaben und Pausengestaltungen u.ä. eine Empfehlung basierend auf gesundheitssportlichen Aspekten darstellt. Als verantwortlicher Übungsleiter sollten Sie die Belastungsparameter an die Voraussetzungen ihrer Gruppe und ihrer Kursteilnehmer individuell anpassen, um möglichen Überlastungen vorzubeugen.

Bitte beachten Sie unbedingt in dem Zusammenhang „Feuerwehr und Dienstsport“ die Bedingungen zur Gewährleistung des Unfallversicherungsschutzes.

Die HFUK Nord wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

x

Suche / Webcode

x

Hygiene in der Feuerwehr

Foto: Dirk Rixen / HFUK Nord
x

Einsatznachbereitung mit Struktur

Einsatznachbereitung mit System
x

Gefährdungsbeurteilung online (Software)

Gefährdungsbeurteilung (Software)
x

Aktion "Richtig absitzen"

Unfallverhütungsaktion "Sicher absitzen"
x

Feuerwehrhäuser planen

Feuerwehrhäuser online planen
x

"FitForFire" - Aktiv & gesund in der Feuerwehr

FitForFire
x

FUK CIRS

FUK-CIRS
HFUK NORD - Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord · erstellt von:online-werbung.de