Neue Fassung des Medienkataloges und Umfrage der Berliner Feuerwehr zu E-Mobilität

24.08.2021

Der gemeinsam im Rahmen der Kooperation der HFUK Nord, FUK Mitte und FUK Brandenburg erstellte Medienkatalog wurde aktualisiert und ergänzt. So erhalten Führungskräfte und Sicherheitsbeauftrage einen besseren Überblick über die veröffentlichten Medien. Wir informieren außerdem über eine aktuelle Umfrage der Berliner Feuerwehr zu E-Mobilität.

Medienkatalogzoom

Medienkatalog der Kooperation der Feuerwehr-Unfallkassen aktualisiert
Der Katalog gemeinsamer Medien enthält Schriften, Broschüren, digitale und sonstige Medien, die im Rahmen der Kooperation der Feuerwehr-Unfallkassen HFUK Nord, FUK Mitte und FUK Brandenburg erstellt worden sind. Er wurde 2015 erstmals veröffentlicht. Werden neue Medien im Rahmen der Kooperation herausgebracht, so wird der Katalog ergänzt. Aufgrund dieser Ergänzungen gibt es auch keine Printexemplare des Medienkataloges. Der Medienkatalog ist im PDF-Format einzusehen und ggf. seitenweise auszudrucken.

In diesem Sommer wurde die neue Auflage 06/2021 erstellt und online gestellt. Der Medienkatalog ist zur Zeit 81 Seiten stark. Gegenüber der letzten Ausgabe wurden folgende neue Medien hinzugefügt:

  • Der Aufkleber "Bis hier hin nur mit Sitz!" zeigt mit einer Messlatte an, welche Jugendfeuerwehrangehörige aufgrund ihrer Größe für die Fahrt im Feuerwehrfahrzeug geeignete Rückhaltevorrichtungen (Sitzerhöhungen) benötigen. Der Aufkleber kann an der B-Säule des Fahrzeuges in entsprechender Höhe angebracht werden und ist mit dem letzten Sicherheitsbrief Nr. 49 an alle Feuerwehren im Geschäftsgebiet der HFUK Nord verteilt worden.
  • Die neue Ausgabe der Präventionsschrift "Der Sicherheitsbrief", die Ausgabe Nr. 49, befasst sich mit dem Titelthema "Mit Sicherheit gut verstaut: Ladungssicherung in und auf Feuerwehrfahrzeugen".

Der Katalog dient der besseren Einordnung der vorhandenen Medien. Davon profitieren z.B. die Sicherheitsbeauftragten, da sie zielgerichtet nach Themen für Unterrichte, Unterweisungen usw. suchen können. Zur Erleichterung der Suche ist der Katalog einmal sortiert nach der Art der verschiedenen Medien und nach den unterschiedlichen inhaltlichen Themen. Abbildungen und Beschreibungen veranschaulichen die jeweiligen Medien. Die Medien können dann entweder heruntergeladen oder ggf. kostenlos in gedruckter Form bei der jeweiligen Landesgeschäftsstelle der Feuerwehr-Unfallkasse bestellt werden.

Wird es eine neue Version des Kataloges geben, so informieren wir hier auf unserer Homepage darüber.

Über diesen Link können Sie den aktuellen Medienkatalog direkt öffnen.

Außerdem finden Sie den Medienkatalog jederzeit auch im Downloadbereich "Sicherheit / Gesundheit" unter der Medienart "Medienkataloge".

Umfrage zu Einsätzen mit Hochvoltfahrzeugen
Die Berliner Feuerwehr hat eine Datenerhebung hinsichtlich des Einsatzes an Fahrzeugen mit Hochvoltspeichern (E-Mobilität) erstellt. Da die Einsätze an Fahrzeugen mit batterieelektrischen Antrieben zunehmen, sind die öffentliche Wirkung entsprechender Einsätze und insbesondere das Interesse an der Tätigkeit der Feuerwehren in diesem Zusammenhang enorm. Vielfach herrscht, auch unter den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren, eine Skespis und Unwissenheit im Umgang mit diesen Einsätzen.

Aufbauend auf einen Workshop der Landesfeuerwehrschulen im September 2021 sollen diese Einsätze und die vermeintlichen Probleme durch diese Umfrage evaluiert werden. Gern können dafür auch Einsätze aus der Vergangenheit erfasst werden. Die Umfrage basiert auf Microsoft Forms und ist für die Anzeige auf allen mobilen Endgeräten konzipiert. Zur Umfrage gelangen Sie hier: www.berliner-feuerwehr.de/emob