DGUV: "FB Aktuell" zur Coronapandemie aktualisiert

05.02.2021

Der Fachbereich "Feuerwehren Hilfeleistungen Brandschutz" der DGUV hat sein Informationsschreiben "FB Aktuell" mit Hinweisen für Einsatzkräfte zum Umgang mit dem Coronavirus aktualisiert.

Fachbereich AKTUELLzoom

Der Fachbereich „Feuerwehren Hilfeleistungen Brandschutz“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) gibt regelmäßig Informationsschreiben zu aktuellen Themen mit dem Titel „Fachbereich (FB) Aktuell“ heraus. Jetzt wurde der FB Aktuell Nr. 016 mit ausführlichen Hinweisen für Einsatzkräfte zum Umgang mit bzw. zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 sowie pandemiebedingten Einschränkungen aktualisiert. Inhaltliche Änderungen finden Sie gelb gekennzeichnet.

Neben einigen redaktionellen Änderungen wurde die "AHA+L+A-Regel" (Abstand halten, Hygiene beachten, Alltagsmaske tragen sowie regelmäßiges Lüften und die Corona-Warn-App nutzen) in der neuen Version ergänzt.
In der Anlage zum neuen "FB Aktuell" ist außerdem eine ausführliche Handlungshilfe zur Umsetzung der Coronavirus-Arbeitsschutzstandards für freiwillige Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen u.a. zu den Themen Informationsmanagement, Kontaktvermeidung und Hygiene sowie dem Tragen von Mund-Nasen-Schutz angefügt.

Sie finden die aktualisierte Informationsschrift FB Aktuell Nr. 016 zum Coronavirus sowie viele weitere Merkblätter und Informationen zum Coronavirus für nicht-medizinische Einsatzkräfte auf unserer Sonderseite zur Coronapandemie übersichtlich aufbereitet.