Kurzer Videoclip erklärt anschaulich Versicherungsschutz im Feuerwehrdienst: Was passiert, wenn's passiert ist?

17.04.2018

Was der Versicherungsschutz für die Freiwilligen Feuerwehren bedeutet und welche Maßnahmen erfolgen, wenn ein Feuerwehrangehöriger im Dienst einen Unfall erleidet, kann man sich im neuen Videoclip der Feuerwehr-Unfallkassen kurz und anschaulich erklären lassen.

Explainity Clip "Der Arbeitsunfall"zoom

Freiwillige Feuerwehr – ein verantwortungsvolles Ehrenamt. Doch was passiert, wenn´s passiert ist? Gemeint ist der Arbeitsunfall. In Deutschland sind Feuerwehrleute in der Freiwilligen Feuerwehr über die Gesetzliche Unfallversicherung abgesichert. Unfallversicherungsträger sind die Feuerwehr-Unfallkassen und  Unfallkassen. Was der Versicherungsschutz bedeutet und welche Maßnahmen erfolgen, wenn ein  Feuerwehrangehöriger im Dienst einen Unfall erleidet, kann man sich im neuen Videoclip der Feuerwehr-Unfallkassen kurz und anschaulich erklären lassen. Der Clip wurde von den Feuerwehr-Unfallkassen in Zusammenarbeit mit dem Dachverband der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften, der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung), produziert.

Erzählt wird in dem kurzen Film die Geschichte von Florian Brand: Der erleidet beim Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr einen Unfall. Während des Dienstes ist Florian gesetzlich unfallversichert. Wie Heilbehandlung und Entschädigung nach Florians Unfall von statten gehen, wird in dem Clip erklärt. Interessant und neu dabei ist vor allem die Art und Weise der Darstellung des Themas „Arbeitsunfall“: Mit der sogenannten „Explainity-Technik“ werden Inhalte und Zusammenhänge anhand von Zeichnungen und Schiebegrafiken anschaulich erklärt - so ein wenig, wie „Sendung mit der Maus“ für Erwachsene. Aber sehen Sie selbst …

Der Clip eignet sich sehr gut, um in das Thema „Unfallversicherungsschutz“ einzusteigen, allgemein oder z.B. bei Ausbildungsdiensten der Feuerwehr auf Standortebene oder bei Lehrgängen in den Feuerwehrtechnischen Zentralen.

Anschauen kann man den Clip (mit und ohne Untertitel) auf den Internetseiten der Feuerwehr-Unfallkassen, wie z.B. im Präventionsbereich der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord bei den Videoclips zur Unfallverhütung. Der Film kann dort auch heruntergeladen werden.

HFUK NORD - Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord · erstellt von:online-werbung.de