Untersuchung eines Atemschutzunfalls durch die HFUK Nord: Bericht und Ableitungen als Auszug aus dem Sicherheitsbrief Nr. 40 erhältlich

15.11.2016

Die HFUK Nord hat im Sicherheitsbrief Nr. 40 unter anderem die Ergebnisse der Untersuchung eines tödlichen Atemschutzunfalls veröffentlicht. In dem komprimierten Bericht werden das Geschehen und die Ableitungen für die Prävention kompakt dargestellt. In den letzten Wochen erreichten uns zu diesem Bericht sehr viele Anfragen aus dem gesamten Bundesgebiet. Auf vielfachen Wunsch haben wir nun einen Auszug aus dem Sicherheitsbrief Nr. 40 zum Herunterladen bereitgestellt.

Auszug aus dem Sicherheitsbrief Nr. 40zoom

Die HFUK Nord hat im Sicherheitsbrief Nr. 40 unter anderem die Ergebnisse der Untersuchung eines tödlichen Atemschutzunfalls veröffentlicht. In dem komprimierten Bericht werden das Geschehen und die Ableitungen für die Prävention kompakt dargestellt. In den letzten Wochen erreichten uns zu diesem Bericht sehr viele Anfragen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Auf vielfachen Wunsch haben wir nun einen Auszug aus dem Sicherheitsbrief Nr. 40 zum Herunterladen bereitgestellt, der sich z.B. als Vorlage für die Durchführung eines Ausbildungsdienstes eignet. Weitere Materialien wie z.B. Texte, Bilder und Skizzen aus dem Untersuchungsbericht oder Foliensätze werden nicht veröffentlicht bzw. zugesandt.

 Bericht und Ableitungen als Auszug aus dem Sicherheitsbrief Nr. 40

HFUK NORD - Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord · erstellt von:online-werbung.de