Checkliste zur Überprüfung des Fahrzeugzustandes erhältlich

07.11.2013

Die HFUK Nord hat gemeinsam mit der FUK Mitte eine Checkliste entwickelt und herausgegeben, mit der den Fahrzeugführern ein Hilfsmittel zur Zustandskontrolle der Feuerwehrfahrzeuge zur Verfügung steht.

Checkliste zur Überprüfung des Fahrzeugzustandes erhältlich

Die HFUK Nord hat gemeinsam mit der FUK Mitte eine Checkliste entwickelt und herausgegeben, mit der den Fahrzeugführern ein Hilfsmittel zur Zustandskontrolle der Feuerwehrfahrzeuge zur Verfügung steht. Sie wurde mit dem aktuellen Sicherheitsbrief versendet und kann ab sofort auch über die jeweiligen Landesgeschäftsstellen bezogen werden. 

Feuerwehrfahrzeuge haben ein langes Leben. Neue Fahrzeuge und gut gepflegte „alte Schätze“ stellen das Aushängeschild einer jeden Feuerwehr dar. Zur Unterhaltung des Fuhrparks gehört ein nicht unerheblicher Kontroll- und Wartungsaufwand. Insbesondere die Kontrollen dienen nicht nur der wertmäßigen Erhaltung des Feuerwehrfahrzeuges, sondern auch zur Erfüllung vorgegebener Verpflichtungen. Um insbesondere den Fahrzeugführer hierbei zu unterstützen, haben wir die Checkliste zur Zustandskontrolle entwickelt. Mit der Checkliste möchten wir einerseits den Fahrzeugführern helfen, eine Routine zur Kontrolle eines Feuerwehrfahrzeuges aufzubauen bzw. die vorhandene Routine zu überprüfen. 

Anderseits ist es uns wichtig, die Wehrführungen sowie Halter der Feuerwehrfahrzeuge (Städte und Gemeinden als Träger der Feuerwehr) noch einmal für dieses Thema zu sensibilisieren. 

Eine Zustandskontrolle sollte z.B. immer im Zusammenhang mit der Herstellung der Einsatzbereitschaft erfolgen. Die neue Checkliste kann zudem für eine turnusmäßige Überprüfung, beispielsweise alle 14 Tage, verwendet werden. Die Liste ist so aufgebaut, dass sie den Ablauf einer Zustandskontrolle an einem Feuerwehrfahrzeug mit den einzelnen Kontrollpunkten abhandelt und Details dokumentiert werden können. Nach dem vorgegebenen Schema können Fahrzeugführer eine Routine bei der Überprüfung ihrer Feuerwehrfahrzeuge aufbauen. 

Die Checkliste besteht aus strapazierfähigem Grundmaterial. Im vorliegenden Format kann sie z.B. bei den vorhandenen Fahrzeugpapieren mitgeführt werden. Mit einem abwaschbaren Stift können die vorhandenen Kontrollfelder abgearbeitet bzw. abgehakt werden. Die Seiten können ebenfalls als Kopiervorlage verwendet werden. Jede Feuerwehr kann selbst entscheiden, wie und ob die Checkliste genutzt wird, sie ist ein Hilfsmittel, jedoch ist ihre Verwendung nicht verpflichtend. 

Kleine festgestellte Mängel sollten sofort abgestellt werden bzw. eine Weitermeldung an die entsprechenden Vorgesetzten sollte erfolgen. Sind Mängel so gravierend, dass die Betriebssicherheit des Fahrzeuges gefährdet ist, muss der Betrieb eingestellt und eine Nutzung sicher ausgeschlossen werden. 

Die Checkliste wurde als Beilage mit dem Sicherheitsbrief Nr. 34 im Oktober 2013 versendet. Weitere Exemplare können ab sofort bei den jeweils zuständigen Landesgeschäftsstellen der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord angefordert werden. 


Die Checkliste steht außerdem im Downloadbereich der HFUK Nord direkt zum Herunterladen zur Verfügung.

x

Suche / Webcode

x

Das aktuelle Thema

Die Feuerwehr im Winter
x

"kommmitmensch" - Kampagne Feuerwehr

"kommmitmensch" Jan Traulsen
x

Gefährdungsbeurteilung online (Software)

Gefährdungsbeurteilung (Software)
x

Feuerwehrhäuser planen

Feuerwehrhäuser online planen
x

"FitForFire" - Aktiv & gesund in der Feuerwehr

FitForFire
x

FUK CIRS

FUK-CIRS
x

Der interaktive Feuerwehrmann

Interaktiver Feuerwehrmann
HFUK NORD - Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord · erstellt von:online-werbung.de