Jugendfeuerwehr Oering und Feuerwehr Börnsen für hervorragendes Abschneiden bei der „Aktion Fitnessabzeichen“ ausgezeichnet

17.08.2013

Da gab es gleich reihenweise strahlende Gesichter bei der Jugendfeuerwehr Oering im Landkreis Segeberg: Die Mühen, bei der „Aktion Fitnessabzeichen“ der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord mitzumachen hatten sich mehr als gelohnt. Der Oeringer Feuerwehrnachwuchs belegte nämlich mit 8 Sportabzei...

Foto oben © H.-G. Borchers:  Übergabe des Gutscheines, des Pokals und der Kühltasche an Dominic Schröder von der Jugendfeuerwehr Oering durch Christian Heinz von der HFUK Nord.
Foto oben © H.-G. Borchers:
Übergabe des Gutscheines, des Pokals und der Kühltasche an Dominic Schröder von der Jugendfeuerwehr Oering durch Christian Heinz von der HFUK Nord.
Foto unten:  Die FF Börnsen ist zur Übergabe des Pokals angetreten.
Foto unten:
Die FF Börnsen ist zur Übergabe des Pokals angetreten.

Da gab es gleich reihenweise strahlende Gesichter bei der Jugendfeuerwehr Oering im Landkreis Segeberg: Die Mühen, bei der „Aktion Fitnessabzeichen“ der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord mitzumachen hatten sich mehr als gelohnt. Der Oeringer Feuerwehrnachwuchs belegte nämlich mit 8 Sportabzeichen den ersten Platz und kann sich gleich mehrfach freuen, denn HFUK Nord-Mitarbeiter Christian Heinz überbrachte vor Kurzem auf dem gemeinsamen Dienstabend von Jugendfeuerwehr und aktiver Wehr einen Gutschein für die Sportkasse der Jugendfeuerwehr in Höhe von 400 Euro. Von nun an ziert außerdem ein toller „Fitness-Pokal“ die Vitrine der Jugendfeuerwehr, der von Christian Heinz an Dominic Schröder, den Gruppenführer des Oeringer Feuerwehrnachwuchses, überreicht wurde. Zusätzlich erhielt die Jugendgruppe eine spezielle Kühltasche für Einsätze, Lager und Fahrten, mit der Getränke sicher und hygienisch transportiert werden können. 

Nicht minder erfolgreich waren die „großen“ Oeringer Feuerwehrleute, denn die aktive Abteilung der Feuerwehr stand bei der HFUK Nord als 2. Sieger in der Wertung „Freiwillige Feuerwehren“ auf der Liste. Die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Oering kann sich über einen 300 Euro Gutschein für die Sportkasse und ebenfalls über eine Spezial-Kühltasche für Einsatzgetränke freuen. 

Den ersten Platz in der Wertung „Freiwillige Feuerwehren“ belegte die FF Börnsen im Landkreis Herzogtum-Lauenburg. Die Sportgruppe konzentrierte sich auf das Ablegen des „DFFA“, des „Deutschen Feuerwehr-Fitnessabzeichens“. Unter anderem wurde drei mal die Stufe „Gold“ und zwei Mal die Stufe „Silber“ erzielt. Auch die Börnsener Kameradinnen und Kameraden wurden von der HFUK Nord auf einem Dienstabend überrascht. Die Wehr kann sich über einen 400 Euro Gutschein für die Sportkasse freuen, mit dem einheitliche Funktionstrikots für die Sportgruppe beschafft wurden. Zudem gab es für den ersten Platz den „Fitness-Pokal“ und eine weitere Spezial-Kühltasche für Einsatzgetränke. 

Beide Feuerwehren und Jugendfeuerwehren in Oering und Börnsen haben gezeigt, dass die körperliche Fitness in den eigenen Reihen einen hohen Stellenwert hat. Beiden Wehren nochmals einen herzlichen Glückwunsch zum hervorragenden Abschneiden! Im kommenden Jahr wollen die Oeringer und Börnsener wieder bei der „Aktion Fitnessabzeichen“ antreten und ihre Plätze verteidigen.