FitForFire: Gelungener Feuerwehrlauf vor der Ostseeküste

15.09.2014

Am 6. September richtete der Feuerwehrsportclub Lübeck den 12. offenen Lübecker Feuerwehrlauf in Travemünde aus. Fast 200 Teilnehmer fanden sich dafür am Brügmanngarten ein und starteten auf unterschiedlichen Lauf- und Walkingdistanzen.

Die Teilnehmer des 5 Km-Laufs starten bei sommerlichen Temperaturen.zoom
Die Teilnehmer des 5 Km-Laufs starten bei sommerlichen Temperaturen.

Am 6. September richtete der Feuerwehrsportclub Lübeck den 12. offenen Lübecker Feuerwehrlauf in Travemünde aus. Fast 200 Teilnehmer fanden sich dafür am Brügmanngarten ein und starteten auf unterschiedlichen Lauf- und Walkingdistanzen. Das sommerliche Wetter lockte auch zahlreiche Zuschauer an die Laufstrecke und so herrschte seitens aller Beteiligten über die gesamte Veranstaltung höchste Zufriedenheit. Die HFUK Nord unterstützte das Sportereignis auch in diesem Jahr wieder tatkräftig.

Das Teilnehmerfeld des Feuerwehrlaufs war auch in diesem Jahr bunt gemischt und so kamen Läuferinnen und Läufer aus unterschiedlichen nördlichen Regionen (bspw. FF Böbs, FF Landkirchen-Fehmarn oder FF Dunkelsdorf) sowie dem Rest der Republik (u.a. von der FF Berlin oder der FF Gailingen am Hochrhein, Baden Württemberg) und gar aus Villach/Österreich.

Gute Laune herrschte auch beim Starterfeld der Nordic Walker.zoom
Gute Laune herrschte auch beim Starterfeld der Nordic Walker.

In der Wertung des schnellsten Feuerwehrmannes gewann Jannis Witt (38:54 Min.) von der FF Lübeck Israelsdorf vor Dieter Kästle (42:21 Min., FF Gailingen am Hochrhein) und Christian Mohr (42:40 Min., BF Neumünster).

Die Feuerwehrmannschaftwertung gewann die BF Neumünster (2:14:56 Std.) knapp vor der BF Lübeck (2:15:44 Std.) und der Freiwilligen Feuerwehr FF Reinfeld/Holstein (2:34:03 Std.).

Unterstützt wurde der Lübecker Feuerwehrlauf auch in diesem Jahr von der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord sowie dem Gesundheitspartner BKK vor Ort aus Lübeck. Dabei informierte HFUK-Mitarbeiter Jens-Oliver Mohr (Fachkraft für Gesundheitliche Prävention) vor Ort über das Thema Sport und Bewegung in der Feuerwehr und nahm im Anschluss am 10 Km-Lauf teil.

HFUK-Mitarbeiter Jens-Oliver Mohr sowie das Orga-Team um Sven Jilsøe (BF Lübeck) zeigten sich rundum glücklich mit dem Sportereignis und freuen sich auf Grund der positiven Resonanz schon jetzt auf den kommenden Feuerwehrlauf am 12. September 2015.

x

Suche / Webcode

x

Das aktuelle Thema

Die Feuerwehr im Winter
x

"kommmitmensch" - Kampagne Feuerwehr

"kommmitmensch" Jan Traulsen
x

Gefährdungsbeurteilung online (Software)

Gefährdungsbeurteilung (Software)
x

Feuerwehrhäuser planen

Feuerwehrhäuser online planen
x

"FitForFire" - Aktiv & gesund in der Feuerwehr

FitForFire
x

FUK CIRS

FUK-CIRS
x

Der interaktive Feuerwehrmann

Interaktiver Feuerwehrmann
HFUK NORD - Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord · erstellt von:online-werbung.de