Sicherheit im Motorsägeneinsatz: HFUK Nord übergibt neuen Baumbiegesimulator

02.10.2014

Arbeiten mit der Motorsäge, wie Baumfällarbeiten oder das Bearbeiten von Bäumen unter Spannung, zählen zu den gefährlichen Tätigkeiten und bedürfen einer besonders sorgfältigen Ausbildung.

Die HFUK Nord hat für die sichere Ausbildung der Motorsägenführer einen Baumbiegesimulator übergeben.zoom
Die HFUK Nord hat für die sichere Ausbildung der Motorsägenführer einen Baumbiegesimulator übergeben.

Arbeiten mit der Motorsäge, wie Baumfällarbeiten oder das Bearbeiten von Bäumen unter Spannung, zählen zu den gefährlichen Tätigkeiten und bedürfen einer besonders sorgfältigen Ausbildung. Selbst bei professionellen Forstwirten führen solche Arbeiten immer wieder zu schweren oder tödlichen Unfällen. Die Feuerwehren werden mit diesen Situationen z.B. bei Sturmeinsätzen konfrontiert und müssen für diese Tätigkeit gut ausgebildet sein. Gerade das Arbeiten an Holz, welches unter Spannung steht, ist oft nicht Bestandteil von Lehrgängen für Motorsägenführer, weil es an Ausbildungshilfen wie sogenannten Baumbiegesimulatoren mangelt. Daher wurde von der HFUK Nord ein solcher Baumbiegesimulator für Mecklenburg-Vorpommern beschafft und dem Kreisfeuerwehrverband Mecklenburgische-Seenplatte zur Verbesserung der Aus- und Fortbildung zur Verfügung gestellt.

Mit einer Einweisung durch den Hersteller übernahmen Kreisausbilder des Kreisfeuerwehrverbandes Mecklenburgische-Seenplatte den Baumbiegesimulator als Dauerleihgabe. Von hier aus steht er den Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern zur Nutzung in Abstimmung mit dem Kreisfeuerwehrverband zur Verfügung und kann als Anhänger durch ein entsprechend geeignetes Zugfahrzeug mit Kugelkopfkupplung oder DIN-Zug-Öse an den Ausbildungsort verbracht werden.

Die Ausbildung an dem Baumbiegesimulator gibt den Feuerwehrangehörigen die Möglichkeit, unter Anleitung und im geschützten Rahmen, am vorgespannten Baum den Einsatz der Motorkettensäge zu üben und die richtige Schnitttechnik zu erlernen. Diese Möglichkeit des relativ geschützten Schnitts, schafft ein Gefühl für die Gefahr, die bei falsch ausgeführten Sägearbeiten für den Feuerwehrangehörigen entstehen kann.

Der Baumbiegesimulator verfügt zur Simulation eines Spannungsschnittes über eine individuell einstellbare Dreipunktauflage für Baumstämme mit entsprechender Länge und Durchmesser. Die Beschickung und Bedienung erfolgt über ein abklappbares Arbeitspodest, von dem auch die Vorspannung mittels manueller hydraulischer Pumpe erzeugt wird und der Schnitt erfolgt. Ein falscher Schnitt kann zur plötzlichen Entladung der Spannung im Holz führen - im Simulator ungefährlich, in der freien Natur können sich plötzlich bewegende Baumstämme ganze Menschen über viele Meter wegschleudern oder ihnen schwerste Verletzungen zufügen.

Durch die Dauerleihgabe der HFUK Nord an die Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern kann bei intensiver Nutzung schweren Unfällen bei Baumsägearbeiten vorgebeugt werden.

x

Suche / Webcode

x

Das aktuelle Thema

Die Feuerwehr im Winter
x

"kommmitmensch" - Kampagne Feuerwehr

"kommmitmensch" Jan Traulsen
x

Gefährdungsbeurteilung online (Software)

Gefährdungsbeurteilung (Software)
x

Feuerwehrhäuser planen

Feuerwehrhäuser online planen
x

"FitForFire" - Aktiv & gesund in der Feuerwehr

FitForFire
x

FUK CIRS

FUK-CIRS
x

Der interaktive Feuerwehrmann

Interaktiver Feuerwehrmann
HFUK NORD - Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord · erstellt von:online-werbung.de