Öffentliche Bekanntmachungen

(01.03.2019) Nachtrag zu den Mehrleistungsbestimmungen
als Anhang zur Satzung der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord

Die Vertreterversammlung der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord hat in ihren Sitzungen am 24. Mai 2018 und am 20. November 2018 einstimmig Änderungen zu den Mehrleistungsbestimmungen beschlossen.

Die Änderungen treten mit der Veröffentlichung am 01.03.2019 in Kraft.

Der Vorsitzende der Vertreterversammlung

gez. Schack


x

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend,
Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein

VIII 202-425.92-004

Der von der Vertreterversammlung am 24. Mai 2018 und 20. November 2018 beschlossene 4. Nachtrag zu den Mehrleistungsbestimmungen als Anhang zur Satzung der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord wird gemäß § 34 Absatz 1 SGB IV in Verbindung mit § 114 Absatz 2 SGB VII mit der Einschränkung (Ausnahme) genehmigt, dass die Änderung durch Einfügung eines Buchstaben d) in § 4 Abs. 5 mit dem Inhalt “d) die Lebenspartner einer Bedarfsgemeinschaft analog § 7 Abs. 3, Abs. 3a SGB VII“ von der Genehmigung ausgenommen ist.

Kiel, 20. Februar 2019

gez. Volker Behlau


Die Mehrleistungsbestimmungen können hier auf der Homepage der HFUK Nord oder in den Geschäftsräumen der Kasse (Hopfenstraße 2 d, 24097 Kiel / Bertha-von-Suttner-Straße 5, 19061 Schwerin / Mönckebergstraße 5, 20095 Hamburg) eingesehen werden.

HFUK NORD - Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord · erstellt von:online-werbung.de