Stellenausschreibung: Referent/Referentin der Geschäftsführung in Schwerin gesucht

26.04.2022

Wir schreiben zum 01.07.2022 oder später eine Stelle Referent / Referentin der Geschäftsführung (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden) in unserer Geschäftsstelle Schwerin aus.

Stellenausschreibung

Wir schreiben zum 01.07.2022 oder später eine Stelle

Referent / Referentin der Geschäftsführung (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden) in unserer Geschäftsstelle Schwerin aus.

Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Bei der HFUK Nord treten Sie von Anfang an in direkten Kontakt mit unseren Mitgliedsunternehmen und Versicherten, den Städten / Gemeinden und Feuerwehrangehörigen.

Das Tätigkeitsfeld umfasst:

  • Projekt- und Konzeptarbeit nach Vorgaben der Geschäftsführung,
  • Betreuung der Selbstverwaltung und Mitarbeit bei der Vor- und Nachbereitung der Sitzungen,
  • Beratung unserer Mitgliedsunternehmen und Versicherten,
  • Mitwirkung bei der Haushaltsplanung/Jahresrechnung,
  • Unterstützung bei der internen und externen Kommunikation,
  • Unterstützung von Innovationsprozessen z.B. im Hinblick auf veränderte Arbeitswelten und Kooperationen mit anderen Sozialversicherungsträgern.

Sie verfügen über folgendes Profil:

Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium mit dem Abschluss Bachelor, Diplom, Master oder Examen entweder in den Bereichen

  • Gesetzliche Unfallversicherung oder anderer Träger der Sozialversicherung,
  • Verwaltungswissenschaften,
  • Wirtschaftswissenschaften oder
  • Rechtswissenschaften.

Die Eignung für den höheren Verwaltungsdienst ist wünschenswert. Sollte diese nicht vorliegen, ist es Ziel, diese durch Absolvierung des Zertifikationsprogramms Höherer Dienst der DGUV zu erwerben. Die Bereitschaft dazu ist Voraussetzung für die Besetzung der Stelle.

Sie bringen mit:

  • eine selbstständige, lösungs- und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise verbunden mit der Fähigkeit zum analytischen und strategischen Denken und Handeln,
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sowie Eigeninitiative und Freude am selbstständigen Erarbeiten neuer Aufgaben,
  • ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit,
  • sehr gute Deutschkenntnisse und ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie die Fähigkeit, für komplexe Sachverhalte Verständnis und Akzeptanz zu erzeugen,
  • Aufgeschlossenheit und Einfühlungsvermögen, insbesondere im Umgang mit unseren Mitgliedsunternehmen und Versicherten,
  • Kenntnisse im Feuerwehrwesen bzw. aktive Mitgliedschaft in einer freiwilligen Feuerwehr oder Hilfeleistungsorganisation,
  • ein sicheres Auftreten beim Vortragen vor größeren Gruppen, Erfahrung in der Moderation und Präsentation sowie einen routinierten Umgang mit Videokonferenz-Techniken,
  • einen sicheren Umgang mit gängigen IT-Anwendungen, speziell MS-Office sowie idealerweise der Fachanwendung GUSO,
  • Bereitschaft, auch mehrtägige Dienstreisen durchzuführen und
  • Führerschein der Klasse B.

Das erwartet Sie:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer Vergütung in Entgeltgruppe 11, bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 BG-AT,
  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Gestaltungsspielraum in einer kollegialen Atmosphäre,
  • attraktive und flexible Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit der alternierenden Telearbeit,
  • ein motiviertes, engagiertes Team und eine wertschätzende Führung,
  • eine begleitende Einarbeitung sowie zielgerichtete Fort- und Weiterbildungen,
  • eine betriebliche Altersversorgung (VBL) nach den Grundsätzen des öffentlichen Dienstes,
  • ein innerbetriebliches Gesundheitsmanagement.

Wir bieten familien-freundliche Arbeitsbedingungen und Gleichstellung der Geschlechter im Beruf. Vielfalt und Chancengleichheit gehören zu unserer Personalpolitik. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter und Nationalitäten. Die Tätigkeit ist für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet, die den mit der Stelle verbundenen Mobilitätserfordernissen nachkommen können. Entsprechende Bewerbungen sind daher willkommen.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Fragen stehen Ihnen Gabriela Kirstein (0385/3031-700) und Christian Heinz (0431/990478-12) zur Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung mit folgenden Unterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf (lückenlos)
  • Kopien aller Zeugnisse und abgelegter Prüfungen, Arbeitszeugnisse

richten Sie bitte bis zum 31.05.2022 an:

HFUK Nord
Geschäftsführerin Gabriela Kirstein
-persönlich-
Bertha-von-Suttner-Straße 5
19061 Schwerin

Digitale Bewerbungen richten Sie an bewerbung@hfuk-nord.de und beachten bitte Folgendes:

  • Benennung der Stellenbezeichnung mit Angabe des Kennwortes Ref.GF-22 in der Betreffzeile
  • Anhänge (z.B. Nachweise über Berufsabschlüsse, abgelegte Prüfungen etc.) sind als PDF-Datei (max. 3 MB und keine ZIP- oder EXE-Files) beizufügen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Bewerbungen, die dem o.g. Format nicht entsprechen, nicht berücksichtigen können. Aus Anlass der Bewerbung entstehende Kosten können nicht übernommen werden.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung zum Herunterladen im PDF-Format.


Nähere Informationen zu uns entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.hfuk-nord.de. Bitte informieren Sie sich dort auch über unsere Datenschutzbestimmungen.

Werden Sie ein Teil unseres Teams!

Die Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord (HFUK Nord) ist als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie ist zuständig für die freiwilligen Feuerwehren der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Schleswig-Holstein. Unsere Aufgabe ist es, Arbeits- und Wegeunfälle sowie Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhüten und zu entschädigen. Dafür bieten wir ein breites Spektrum an präventiven Maßnahmen. Nach einem Arbeitsunfall kümmern wir uns um die Verletzten, tragen die medizinischen Behandlungskosten und Entschädigungsleistungen gemäß SGB VII.

Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord (HFUK Nord)

Kontakt und Ansprechpersonen
Email: info@hfuk-nord.de

Zentrale Postadresse:
Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord
Bertha-von-Suttner-Straße 5
19061 Schwerin