Offensive Psychische Gesundheit: Aktionswoche „Offenheit hilft“ mit kostenlosen Online-Veranstaltungen

11.03.2021

Offensive Psychische Gesundheit: Aktionswoche „Offenheit hilft“ mit kostenlosen Online-Veranstaltungen

Bild: Initiative Neue Qualität der Arbeit, c/o Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)zoom
Bild: Initiative Neue Qualität der Arbeit, c/o Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Am 5. Oktober 2020 haben das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), das Bundesministerium für Gesundheit (BMG), das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und mehr als 50 Partner*innen aus dem Bereich der Prävention die Offensive Psychische Gesundheit (OPG) gestartet. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, einen offenen Umgang mit psychischen Belastungen in der Gesellschaft zu fördern.

Am 15. März startet nun die Aktionswoche der Offensive Psychische Gesundheit. Im Rahmen von kostenlosen Online-Veranstaltungen werden unterschiedliche Akteur*innen und Multiplikator*innen aus dem Bereich der Prävention sowie Expert*innen für psychische Gesundheit ihr Wissen, ihre Erfahrungen und Hilfsangebote für die verschiedenen Lebenswelten vorstellen. Vom 15.–19. März 2021 haben Teilnehmer*innen die Möglichkeit, täglich an kostenlosen Online-Veranstaltungen teilzunehmen. Jede*r ist herzlich willkommen und eingeladen, von interessierten Privatpersonen über beruflich Interessierte bis hin zu Arbeitgeber*innen – durch die Vielfalt der Lebenswelten ist für alle etwas dabei.

Auf dem Flyer zur Offensive Psychische Gesundheit können Sie die Themen der einzelnen Aktionstage nachlesen. Den Livestream zu den kostenlosen Online-Veranstaltungen finden Sie hier auf der Webseite zur Aktionswoche (https://inqa.de/DE/vernetzen/offensive-psychische-gesundheit/aktionswoche.html).