Aktuelles

 
Alle Meldungen
Prävention
FitForFire & JFFit!
Allgemeines
Leistungen
  • „Stichpunkte Sicherheit“ überarbeitet

    „Stichpunkte Sicherheit“ überarbeitet (30.01.2018)

    Wir haben mehrere "StiSi-Stichpunkte Sicherheit" zu den Themen Feuerwehr im Winter, Sportausrüstung und Schwangerschaft im Feuerwehrdienst aktualisiert und zum Herunterladen bereitgestellt.

  • Wenn Retter in Not geraten: Prävention von und Umgang mit Übergriffen auf Einsatzkräfte

    Wenn Retter in Not geraten: Prävention von und Umgang mit Übergriffen auf Einsatzkräfte (23.01.2018)

    Über 1.000 Übergriffe während eines Rettungs- oder Löscheinsatzes zählte die DGUV, Spitzenverband der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, in den vergangenen fünf Jahren. Nun gibt es eine neue Informationsbroschüre, die zeigt, wie Feuerwehren und Rettungsdienste mit verbalen oder tätlichen Angriffen umgehen können.

  • Gesetz: Mutterschutzrecht neu geregelt

    Gesetz: Mutterschutzrecht neu geregelt (16.01.2018)

    Viele Feuerwehrfrauen möchten auch während einer Schwangerschaft am Feuerwehrdienst teilnehmen. Zum Schutze der Mutter und des ungeborenen Lebens gelten während der Schwangerschaft jedoch bestimmte Gesetze und Verordnungen. Das neue Mutterschutzgesetz ist am 1. Januar 2018 in Kraft getreten.

  • Einsatz- und Dienstfahrten: Sich auf das Wetter einzustellen, verhindert Unfälle

    Einsatz- und Dienstfahrten: Sich auf das Wetter einzustellen, verhindert Unfälle (09.01.2018)

    Das Wetter kann das ganze Jahr über für Überraschungen sorgen – besonders häufig jedoch in der „dunklen Jahreszeit“ im Herbst und im Winter. Gut und sicher ist es, sich rechtzeitig auf die Witterung einzustellen – damit der Weg zum Feuerwehreinsatz und -dienst auch ein sicherer Weg wird.

  • Einsatzfahrten-Simulator in Hamburg:  Restplätze für Seminare frei

    Einsatzfahrten-Simulator in Hamburg: Restplätze für Seminare frei (02.01.2018)

    Seit dem Jahr 2015 betreibt die Feuerwehrakademie Hamburg einen Einsatzfahrten-Simulator. Die HFUK Nord bezuschusst das Training für Feuerwehrangehörige aus ihrem Geschäftsgebiet. Bei einigen Trainings, die im Jahr 2018 stattfinden, sind noch Restplätze frei.

  • FUK-Dialog: Neue Ausgabe Dezember 2017 ist erschienen

    FUK-Dialog: Neue Ausgabe Dezember 2017 ist erschienen (18.12.2017)

    Die neue Ausgabe des FUK-Dialog ist erschienen und kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Themen der neuen Ausgabe sind unter anderem: Gelebte Demokratie bei den Sozialwahlen 2017; Zwei Feuerwehrleute sterben bei Unfall in Brandenburg; Präventionskampagne "kommmitmensch" gestartet; Positives Fazit nach 7. FUK-Forum "Sicherheit"; Lutz Kettenbeil verlässt die Dialog-Redaktion; ...

  • FitForFire: Dassower Jugendfeuerwehr-Sportfest sorgt für gute Stimmung

    FitForFire: Dassower Jugendfeuerwehr-Sportfest sorgt für gute Stimmung (13.12.2017)

    Mehr als 100 Nachwuchsbrandschützer aus den Kinder- und Jugendfeuerwehren im Amt Schönberger Land nahmen am 11.11.17 am diesjährigen Sport- und Fitnesstag teil. Die HFUK Nord unterstützte das Jugendfeuerwehr-Sportfest.

  • Fachtagung der Feuerwehr-Unfallkassen in Hamburg: Sicherheit 4.0 oder Himmelfahrtskommando?

    Fachtagung der Feuerwehr-Unfallkassen in Hamburg: Sicherheit 4.0 oder Himmelfahrtskommando? (06.12.2017)

    Die Feuerwehr-Unfallkassen zogen nach dem Ende des 7. FUK-Forum „Sicherheit“ ein positives Fazit: Die rundum gelungene Veranstaltung war wieder ein wichtiger Meilenstein der Präventionsarbeit.

  • FitForFire: Segeberger Feuerwehrlauf mit neuen Rekordzahlen!

    FitForFire: Segeberger Feuerwehrlauf mit neuen Rekordzahlen! (28.11.2017)

    Am 17. September 2017 fand bereits zum 14. Mal der Segeberger Feuerwehr-Spendenlauf statt. Insgesamt 109 sportinteressierte Feuerwehrangehörige beteiligten sich an diesem Spendenlauf, der von der HFUK Nord unterstützt wurde.

  • Neues Medienpaket: "Sicher im Feuerwehrdienst"

    Neues Medienpaket: "Sicher im Feuerwehrdienst" (20.11.2017)

    Auch im Jahr 2017 wird durch die Feuerwehr-Unfallkassen ein neues Medienpaket herausgegeben. Es trägt den Titel „Sicher im Feuerwehrdienst“ und soll bei der Umsetzung von Sicherheit und Gesundheitsschutz im Feuerwehrdienst unterstützen. Außerdem steht aktuell das 2016 erschienene Medienpaket "Sicherer Übungs- und Schulungsdienst" zum Herunterladen im Downloadbereich der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord zur Verfügung.

  • Innovatives Präventionsangebot der HFUK Nord für das Personal in den Feuerwehrtechnischen Zentralen

    Innovatives Präventionsangebot der HFUK Nord für das Personal in den Feuerwehrtechnischen Zentralen (14.11.2017)

    Seit Dezember 2016 führt die HFUK Nord mit dem „Tag der Sicherheit und Gesundheit“ ein neues Seminarkonzept zur Prävention für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kreisfeuerwehrzentralen durch.

  • Selbstverständlich sicher und gesund: Neue Präventionskampagne "kommmitmensch" gestartet

    Selbstverständlich sicher und gesund: Neue Präventionskampagne "kommmitmensch" gestartet (07.11.2017)

    „kommmitmensch“ – dazu laden Unfallkassen, Feuerwehr-Unfallkassen und Berufsgenossenschaften mit ihrer neuen Kampagne ein. Wer der Einladung folgt, lernt die Stellschrauben für ein sicheres und gesundes Arbeiten und Leben kennen.

  • Erstmals landesweite dFFA-Abnahmeberechtigten-Schulung erfolgreich in Rensburg durchgeführt

    Erstmals landesweite dFFA-Abnahmeberechtigten-Schulung erfolgreich in Rensburg durchgeführt (31.10.2017)

    Am 23.9.17 hatte der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein in Kooperation mit der HFUK Nord und der DFS e.V. erstmalig die Ausbildung zur bzw. zum dFFA-Abnahmeberechtigten in Rendsburg durchgeführt.

  • Sicherheitsbrief Nr. 42 erschienen - Versand erfolgt in diesen Tagen

    Sicherheitsbrief Nr. 42 erschienen - Versand erfolgt in diesen Tagen (25.10.2017)

    Die HFUK Nord hat gemeinsam mit der FUK Mitte und der FUK Brandenburg den neuen "Sicherheitsbrief" herausgebracht. Es ist die 42. Ausgabe der Informationsschrift für Sicherheit und Gesundheit im Feuerwehrdienst. Der Sicherheitsbrief wird in diesen Tagen im Geschäftsgebiet der HFUK Nord versendet. Titelthema dieser Ausgabe ist die passgerechte Persönliche Schutzausrüstung (PSA) im Feuerwehrdienst unter dem Motto "Was schützen soll, muss passen!". Das neue Heft enthält außerdem viele weitere Themen rund um die Unfallverhütung in den Feuerwehren.

  • Bald ist es soweit: Der Fit von Anfang an! - Kalender 2018 kommt

    Bald ist es soweit: Der Fit von Anfang an! - Kalender 2018 kommt (17.10.2017)

    Nach der Veröffentlichung eines Ordners mit Übungsempfehlungen für Kinder- und Jugendfeuerwehren im Jahr 2015 folgt in diesem Herbst ein neues Projekt aus der Reihe „Fit von Anfang an!“: Ein Kalender für das kommende Jahr 2018, der mit dem nächsten Sicherheitsbrief Nr. 42 voraussichtlich Ende Oktober 2017 im Geschäftsgebiet der HFUK Nord zur Weitergabe an die Kinder- und Jugendfeuerwehren verteilt wird.

  • Kinder sicher in der Feuerwehr: Malbuch der Feuerwehr-Unfallkassen

    Kinder sicher in der Feuerwehr: Malbuch der Feuerwehr-Unfallkassen (09.04.2015)

    Die Feuerwehr-Unfallkassen haben ein Malbuch für die Kinderfeuerwehren herausgebracht. Die Kinder können typische Situation und Unfallbeispiele ausmalen und dabei lernen, worauf sie bei der Feuerwehr achten müssen.

  • Sicherheitsbrief Nr. 37 erschienen

    Sicherheitsbrief Nr. 37 erschienen (30.03.2015)

    Die Hanseatische FUK Nord und die Feuerwehr-Unfallkasse Mitte haben im Rahmen der Kooperation beider Kassen ihren nächsten gemeinsamen "Sicherheitsbrief" herausgebracht. Es ist die 37. Ausgabe der Präventionsschrift für den Feuerwehrdienst. Titelthema dieser Ausgabe ist: Unfallverhütung in der Kinderfeuerwehr. Weitere Themen: Unfallstatistik, TH-Handschuhe, Die Feuerwehr-Unfallkassen auf der INTERSCHUTZ; ...

  • Die Feuerwehr-Unfallkassen jetzt auch auf Facebook!

    Die Feuerwehr-Unfallkassen jetzt auch auf Facebook! (27.02.2015)

    Zur Interschutz 2015 haben die Feuerwehr-Unfallkassen extra ein eigenes Facebook-Profil erstellt, um Sie noch besser und schneller mit Informationen rund um die weltgrößte Feuerwehr-Messe zu versorgen.

  • Kraftstoffkanister aus Kunststoff: Nutzung zeitlich begrenzt

    Kraftstoffkanister aus Kunststoff: Nutzung zeitlich begrenzt (19.02.2015)

    In der Vergangenheit häuften sich bei den Feuerwehr-Unfallkassen die Anfragen zur Verwendungsdauer (Haltbarkeit) von Kraftstoffkanistern aus Polyethylen (PE).

  • Abströmen von Atemluft aus Lungenautomaten: Information der Firma Dräger

    Abströmen von Atemluft aus Lungenautomaten: Information der Firma Dräger (13.02.2015)

    Wir möchten hiermit auf das aktuelle Rundschreiben "I-Punkt" der Firma Dräger vom 12.02.2015 hinweisen, in dem zum Abströmen von Atemluft bei Dräger-PSS-Lungenautomaten Stellung genommen wird.

  • Sehhilfen: Im Atemschutzeinsatz den Durchblick bewahren

    Sehhilfen: Im Atemschutzeinsatz den Durchblick bewahren (09.02.2015)

    Auch Feuerwehrangehörige, deren Sehkraft eingeschränkt ist, können als Atemschutzgeräteträger eingesetzt werden. Eine reduzierte Sehfähigkeit lässt sich durch das Tragen von Brillen oder Kontaktlinsen ausgleichen. Nur lassen sich diese Sehhilfen nicht uneingeschränkt mit dem Tragen von Atemschutzmasken vereinbaren.

  • Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A1.7: Müssen ältere Tore ausgetauscht werden?

    Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A1.7: Müssen ältere Tore ausgetauscht werden? (05.02.2015)

    Seit der Einführung der neuen Technischen Regel für Arbeitsstätten „ASR A1.7 – Türen und Tore“ werden zunehmend Tore beanstandet und müssen instandgesetzt, nachgerüstet oder teilweise sogar ausgetauscht werden.

  • Lithium-Solarstromspeicher: Expertengruppe veröffentlicht Merkblatt für Einsatzkräfte

    Lithium-Solarstromspeicher: Expertengruppe veröffentlicht Merkblatt für Einsatzkräfte (29.01.2015)

    Mit einem Solarstromspeicher steht der Strom der eigenen Photovoltaik-Anlagen rund um die Uhr zur Verfügung. So kann man den größten Teil selbst vor Ort verbrauchen. Dies entlastet die Netze, steigert die Unabhängigkeit vom Energieversorger und reduziert die Stromrechnung. In Deutschland sind bereits um die 15.000 dezentrale Solarstromspeicher installiert.

  • Bei der Besichtigung festgestellt: Stolperfalle Ladekabel

    Bei der Besichtigung festgestellt: Stolperfalle Ladekabel (26.01.2015)

    Die Aufsichtspersonen der HFUK Nord „kommen viel rum“. Immer wieder stoßen sie dabei auf Mängel, die auf den ersten Blick harmlos scheinen, bei genauerem Hinsehen jedoch weitreichende Folgen haben können.

  • G 26: Wann eine vorzeitige Nachuntersuchung ansteht

    G 26: Wann eine vorzeitige Nachuntersuchung ansteht (22.01.2015)

    Krankheiten und Unfälle wirken sich auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Feuerwehrangehörigen aus. Unter Umständen kann es dadurch notwendig werden, die Eignungsuntersuchung nach G26-3, aber auch andere Untersuchungen, vor Ablauf der eigentlichen Frist zu erneuern.

  • Drei weitere Medienpaket-Filme stehen zum Herunterladen bereit

    Drei weitere Medienpaket-Filme stehen zum Herunterladen bereit (19.01.2015)

    Die HFUK Nord bietet drei weitere Filme der Medienpakete der Feuerwehr-Unfallkassen nun auch zum Download an: "Kinder in der Feuerwehr", "Die sichere Einsatzstelle" und "Über Routine und Risiko - sicherer Transport von Mannschaft und Gerät".

  • Datenbank FUK-CIRS: Beinahe-Unfälle bitte melden!

    Datenbank FUK-CIRS: Beinahe-Unfälle bitte melden! (15.01.2015)

    In Zusammenarbeit mit dem Institut für Management der Notfallversorgung (IMN) aus Münster betreiben die Feuerwehr-Unfallkassen nunmehr seit März 2012 im Internet die Datenbank FUK-CIRS zur Meldung von Beinahe-Unfällen.

  • Rückengesundheit in der Feuerwehr: Feuerwehr-Unfallkassen haben Poster zum sicheren Heben und Tragen herausgegeben

    Rückengesundheit in der Feuerwehr: Feuerwehr-Unfallkassen haben Poster zum sicheren Heben und Tragen herausgegeben (18.12.2014)

    Die Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehr-Unfallkassen hat ein neues Poster herausgegeben, das auf die Gefahren beim Heben und Tragen schwerer Lasten eingeht und den Feuerwehrangehörigen aufzeigt, was insbesondere beim Feuerwehrdienst zu beachten ist.

  • Mangelhafte Hitzeschutzkleidung für die Feuerwehr

    Mangelhafte Hitzeschutzkleidung für die Feuerwehr (11.12.2014)

    Das Sachgebiet „Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen“ im Fachbereich „Feuerwehren, Hilfeleistungen, Brandschutz“ der DGUV empfiehlt, die Hitzeschutzkleidung nach DIN EN 1486:1996 der Kontex GmbH nicht mehr zu verwenden.

  • Feuerwehrüberhosen: Für wen sind sie notwendig?

    Feuerwehrüberhosen: Für wen sind sie notwendig? (19.11.2014)

    Während der Besichtigungstätigkeit des Aufsichts- und Beratungsdienstes der HFUK Nord fallen hin und wieder Feuerwehren auf, deren Atemschutzgeräteträger nicht mit Feuerwehrüberhosen ausgestattet waren. Wir erklären, wann und warum die Überhosen erforderlich sind.

  • Dienstleistungsbericht 2015 veröffentlicht

    Dienstleistungsbericht 2015 veröffentlicht (08.06.2016)

    Nach Abnahme durch die Vertreterversammlung legt die Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord den Dienstleistungsbericht für das Geschäftsjahr 2015 vor. Der Bericht kann ab sofort heruntergeladen werden.

  • Anmeldung ab sofort möglich: 5. HFUK-Kommunalforum "SCHUTZ für die, die andere SCHÜTZEN."

    Anmeldung ab sofort möglich: 5. HFUK-Kommunalforum "SCHUTZ für die, die andere SCHÜTZEN." (28.05.2016)

    Die Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse lädt zu Ihrem 5. HFUK-Kommunalforum am 7. und 8. November 2016 in das Hotel „Holiday Inn Lübeck“ ein. Ab sofort besteht die Möglichkeit, sich für die Fachtagung anzumelden. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze ist begrenzt.

  • Neuer Versicherungsnachweis der HFUK Nord im Checkkartenformat

    Neuer Versicherungsnachweis der HFUK Nord im Checkkartenformat (24.05.2016)

    Mit dem letzten Sicherheitsbrief Nr. 39 wurden neue Versicherungsnachweise der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord im handlichen Checkkartenformat an die Feuerwehren im Geschäftsgebiet ausgegeben. Der Nachweis soll die Einleitung des richtigen Heilverfahrens bei Arbeitsunfällen im Feuerwehrdienst ohne viele Worte beschleunigen.

  • FUK-Dialog: Neue Ausgabe März 2016 ist erschienen

    FUK-Dialog: Neue Ausgabe März 2016 ist erschienen (15.03.2016)

    Die neue Ausgabe des FUK-Dialog ist erschienen und kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Themen der neuen Ausgabe sind unter anderem: Verantwortung des Trägers der Feuerwehr: Was geht mich die Gesundheit an?; Entschädigung nicht-unfallbedingter Gesundheitsschäden nun auch in Mecklenburg-Vorpommern; FUK Mitte sorgte für Nachwuchs; Vorankündigung des 5. Kommunalforum der HFUK Nord; FUK Mitte veröffentlicht den Film "Fit für die Brandbekämpfung"; ...

  • Termin vormerken: 5. Kommunalforum der HFUK Nord am 7. und 8. November 2016 in Lübeck

    Termin vormerken: 5. Kommunalforum der HFUK Nord am 7. und 8. November 2016 in Lübeck (08.03.2016)

    „Schutz für die, die andere schützen!“ So lautet das Motto des 5. Kommunalforums der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord, das vom 7.-8. November 2016 in Lübeck stattfindet. Eingeladen sind wieder die Fach- und Führungskräfte der Städte und Gemeinden als Träger des Brandschutzes sowie der Feuerwehren.

  • FUK-Dialog: Neue Ausgabe Dezember 2015 ist erschienen

    FUK-Dialog: Neue Ausgabe Dezember 2015 ist erschienen (17.12.2015)

    Die neue Ausgabe des FUK-Dialog ist erschienen und kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Themen der neuen Ausgabe sind unter anderem: Feuerwehr-Unfallkassen forschen im Dienste der Wissenschaft für die Feuerwehr-Sicherheit; Gericht verweigert Schmerzensgeld bei Posttraumatischer Belastungsstörung; Rückschau auf das 6. FUK-Forum "Sicherheit" Unfälle beim Übungs- und Schulungsdienst; Neue Website der FUK-Mitte ist übersichtlicher und informativer; ...

  • Tödlicher Unfall beim Einsatz eines Atemschutzgeräteträgers

    Tödlicher Unfall beim Einsatz eines Atemschutzgeräteträgers (10.12.2015)

    Am Sonntagmorgen des 6. Dezember 2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Marne (LK Dithmarschen) zu einem Gebäudebrand alarmiert. Im Laufe des Einsatzes kam es zu einem tödlichen Unfall eines eingesetzten Atemschutzgeräteträgers.

  • Landesgeschäftsstelle Hamburg ist umgezogen – neue telefonische Erreichbarkeit

    Landesgeschäftsstelle Hamburg ist umgezogen – neue telefonische Erreichbarkeit (04.12.2015)

    Die Landesgeschäftsstelle Hamburg der HFUK Nord ist umgezogen.Die neue Geschäftsstelle befindet sich nun zentral und sehr gut erreichbar in Hamburgs City in der Mönckebergstraße 5, 20095 Hamburg im 2. Obergeschoss.

  • Sonderthema Flüchtlinge: Informationen und Tipps für die Freiwilligen Feuerwehren

    Sonderthema Flüchtlinge: Informationen und Tipps für die Freiwilligen Feuerwehren (02.11.2015)

    Aufgrund des anhaltenden Flüchtlingsstoms haben wir hilfreiche Links für die Freiwilligen Feuerwehren zusammengetragen.

  • FUK-Dialog: Neue Ausgabe September 2015 ist erschienen

    FUK-Dialog: Neue Ausgabe September 2015 ist erschienen (24.09.2015)

    Die neue Ausgabe des FUK-Dialog ist erschienen und kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Themen der neuen Ausgabe sind unter anderem: Feuerwehr-Unfallkassen auf der INTERSCHUTZ; Entschädigung nicht-unfallbedingter Gesundheitsschäden im Feuerwehrdienst; Eingebaute Sicherheit und Komfort bei Löschfahrzeugen; Fachtagung der Feuerwehr-Unfallkassen FUK-Forum "Sicherheit" am 7./8. Dezember 2015 in Hamburg; Prävention "all inclusive" durch die Feuerwehr-Unfallkassen; ...

  • Studienplatz für Duales Bachelor-Studium 2016 zu vergeben

    Studienplatz für Duales Bachelor-Studium 2016 zu vergeben (02.09.2015)

    In unserer Schweriner Geschäftsstelle bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum Dualen Bachelor-Studium: Bachelor of Arts (B.A.), Fachrichtung Sozialversicherungsmanagement, Schwerpunkt Unfallversicherung, Studienbeginn: 01.09.2016.

  • FUK-Dialog: Neue Ausgabe Juni 2015 ist erschienen

    FUK-Dialog: Neue Ausgabe Juni 2015 ist erschienen (30.06.2015)

    Die neue Ausgabe des FUK-Dialog ist erschienen und kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Themen der neuen Ausgabe sind unter anderem: Versicherungsschutz für Kinderfeuerwehren; Gefährdung des Arbeitsschutzes durch Freihandelsabkommen TTIPP; Jubiläum der Stiftung „Hilfe für Helfer“; Übungsdienst in der Unfallstatistik 2014 am unfallträchtigsten; Nachgehakt bei den Brandverletzten durch die PKW-Explosion; ...

  • INTERSCHUTZ 2015: Feuerwehr-Unfallkassen heiß begehrt

    INTERSCHUTZ 2015: Feuerwehr-Unfallkassen heiß begehrt (18.06.2015)

    Die INTERSCHUTZ 2015 ist Geschichte. Mit mehr als 157.000 Besuchern in sechs Tagen stellte die Weltleitmesse für Brand- und Katastrophenschutz einen neuen Rekord auf.

  • Dienstleistungsbericht 2014 veröffentlicht

    Dienstleistungsbericht 2014 veröffentlicht (15.06.2015)

    Nach Abnahme durch die Vertreterversammlung legt die Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord den Dienstleistungsbericht für das Geschäftsjahr 2014 vor. Der Bericht kann ab sofort heruntergeladen werden.

  • Es geht los - INTERSCHUTZ 2015: Wir sind dabei!

    Es geht los - INTERSCHUTZ 2015: Wir sind dabei! (05.06.2015)

    Es geht los: Die Interschutz als weltgrößte Leitmesse für Brand-/ Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit findet vom 08.06. – 13.06.2015 auf dem Messegelände Hannover statt. Auch die Feuerwehr-Unfallkassen werden mit einem Stand vertreten sein. Sie finden uns in Halle 24, Stand A 16.

HFUK NORD - Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord · erstellt von:online-werbung.de