Aktuelles

 
Alle Meldungen
Prävention
FitForFire & JFFit!
Allgemeines
Leistungen
  • FitForFire: Segeberger Feuerwehrlauf mit neuen Rekordzahlen!
    28.11.2017

    Am 17. September 2017 fand bereits zum 14. Mal der Segeberger Feuerwehr-Spendenlauf statt. Insgesamt 109 sportinteressierte Feuerwehrangehörige beteiligten sich an diesem Spendenlauf, der von der HFUK Nord unterstützt wurde.

  • Neues Medienpaket: "Sicher im Feuerwehrdienst"
    20.11.2017

    Auch im Jahr 2017 wird durch die Feuerwehr-Unfallkassen ein neues Medienpaket herausgegeben. Es trägt den Titel „Sicher im Feuerwehrdienst“ und soll bei der Umsetzung von Sicherheit und Gesundheitsschutz im Feuerwehrdienst unterstützen. Außerdem steht aktuell das 2016 erschienene Medienpaket "Sicherer Übungs- und Schulungsdienst" zum Herunterladen im Downloadbereich der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord zur Verfügung.

  • Innovatives Präventionsangebot der HFUK Nord für das Personal in den Feuerwehrtechnischen Zentralen
    14.11.2017

    Seit Dezember 2016 führt die HFUK Nord mit dem „Tag der Sicherheit und Gesundheit“ ein neues Seminarkonzept zur Prävention für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kreisfeuerwehrzentralen durch.

  • Selbstverständlich sicher und gesund: Neue Präventionskampagne "kommmitmensch" gestartet
    07.11.2017

    „kommmitmensch“ – dazu laden Unfallkassen, Feuerwehr-Unfallkassen und Berufsgenossenschaften mit ihrer neuen Kampagne ein. Wer der Einladung folgt, lernt die Stellschrauben für ein sicheres und gesundes Arbeiten und Leben kennen.

  • Erstmals landesweite dFFA-Abnahmeberechtigten-Schulung erfolgreich in Rensburg durchgeführt
    31.10.2017

    Am 23.9.17 hatte der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein in Kooperation mit der HFUK Nord und der DFS e.V. erstmalig die Ausbildung zur bzw. zum dFFA-Abnahmeberechtigten in Rendsburg durchgeführt.

  • Sicherheitsbrief Nr. 42 erschienen - Versand erfolgt in diesen Tagen
    25.10.2017

    Die HFUK Nord hat gemeinsam mit der FUK Mitte und der FUK Brandenburg den neuen "Sicherheitsbrief" herausgebracht. Es ist die 42. Ausgabe der Informationsschrift für Sicherheit und Gesundheit im Feuerwehrdienst. Der Sicherheitsbrief wird in diesen Tagen im Geschäftsgebiet der HFUK Nord versendet. Titelthema dieser Ausgabe ist die passgerechte Persönliche Schutzausrüstung (PSA) im Feuerwehrdienst unter dem Motto "Was schützen soll, muss passen!". Das neue Heft enthält außerdem viele weitere Themen rund um die Unfallverhütung in den Feuerwehren.

  • Bald ist es soweit: Der Fit von Anfang an! - Kalender 2018 kommt
    17.10.2017

    Nach der Veröffentlichung eines Ordners mit Übungsempfehlungen für Kinder- und Jugendfeuerwehren im Jahr 2015 folgt in diesem Herbst ein neues Projekt aus der Reihe „Fit von Anfang an!“: Ein Kalender für das kommende Jahr 2018, der mit dem nächsten Sicherheitsbrief Nr. 42 voraussichtlich Ende Oktober 2017 im Geschäftsgebiet der HFUK Nord zur Weitergabe an die Kinder- und Jugendfeuerwehren verteilt wird.

  • Unfallverhütungsvorschrift "Fahrzeuge": Jährliche Prüfung beachten
    10.10.2017

    Entsprechend der UVV "Fahrzeuge" ist es für die Träger der Feuerwehren Pflicht, die Feuerwehrfahrzeuge bei Bedarf, mindestens jedoch einmal jährlich, durch einen Sachkundigen prüfen zu lassen.

  • "Online-Sportstunde des Monats“ erschienen: Schwerpunkt Feuerwehr-Athletik-Training
    03.10.2017

    Die HFUK Nord hat die nächste "FitForFire-Online-Sportstunde des Monats" veröffentlicht. Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe ist das Thema "Feuerwehr-Athletik-Training". Dieses Training soll - insbesondere in der "dunklen Jahreszeit" - dazu beitragen, ausreichend Körperstabilität und das nötige Maß an Flexibilität für den Feuerwehrdienst zu erlangen.

  • "Entscheidungshilfe Eignung und Funktion" der HFUK Nord: Evaluation abgeschlossen - Version 2.0 veröffentlicht
    26.09.2017

    Die HFUK Nord hat nunmehr die überarbeitete Version 2.0 veröffentlicht, womit ein wichtiger Meilenstein zur Weiterentwicklung des praktischen Hilfsmittels geschaffen ist.

  • FUK-Dialog: Neue Ausgabe September 2017 ist erschienen
    19.09.2017

    Die neue Ausgabe des FUK-Dialog ist erschienen und kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Themen der neuen Ausgabe sind unter anderem: Prävention und Inklusion: PSA - Das letzte Stück Sicherheit; Entscheidungshilfe Version 2.0 veröffentlicht; Neue Web-Anwendung für die Statistik in Thüringen; Feuerwehr-Unfallkassen beschließen neue Projekte auf ihrer Jahrestagung; 5.000 Spiele "112 - Sicher dabei!" übergeben; ...

  • Neue "FitForFire"-Trainerseminare der HFUK Nord
    07.09.2017

    Für sportinteressierte Feuerwehrangehörige bietet die HFUK Nord im kommenden Jahr 2018 erneut zwei „FitForFire“-Trainergrundseminare an, die in Trappenkamp und Güstrow stattfinden.

  • Nach der Sozialwahl: Neue Selbstverwaltung der HFUK Nord tagte erstmals
    31.08.2017

    Die neue Vertreterversammlung und der neue Vorstand der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord haben erstmals getagt. Auf der sogenannten konstituierenden Sitzung am 30. August 2017 in Lübeck wurden zudem die Vorsitzenden der Selbstverwaltungsorgane und die Mitglieder der verschiedenen Ausschüsse gewählt.

  • Persönliche Schutzausrüstung bei der Feuerwehr: Broschüre zur PSA-Auswahl erhältlich
    22.08.2017

    Zum Ende des Jahres 2016 ist die neue DGUV Information 205-014 „Auswahl von persönlicher Schutzausrüstung für Einsätze bei der Feuerwehr“ veröffentlicht worden. Sie löst die alte DGUV Information „Auswahl von persönlicher Schutzausrüstung auf der Basis einer Gefährdungsbeurteilung für Einsätze bei deutschen Feuerwehren“ ab und ist eine Weiterentwicklung der vfdb-Richtlinie 0805/BGI/GUV-I 8675 vom Juli 2008.

  • FUK-CIRS im neuen Gewand
    15.08.2017

    Die Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehr-Unfallkassen betreibt seit einigen Jahren die Plattform FUK-CIRS als Internetangebot zur Erfassung und Auswertung von Beinahe-Unfällen in der Feuerwehr. Der Begriff CIRS steht für „Critical Incident Reporting System“ und bezeichnet die systematische Erfassung von kritischen Ereignissen und Beinahe-Unfällen.