Aktuelles

 
Alle Meldungen
Prävention
FitForFire & JFFit!
Allgemeines
Leistungen
  • Broschüre und Videoclip zur Hygiene im Feuerwehrdienst: Den Dreck spielend loswerden
    28.05.2020

    Bereits mit einfachen Mitteln können Feuerwehrangehörige ihre Gesundheit nach einem Brandeinsatz besser schützen. Ein Kurzfilm und eine neue Broschüre der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zeigen wie. Die HFUK Nord hat an dem Projekt aktiv mitgearbeitet.

  • Corona-Fall im Betrieb – Was ist zu tun?
    08.04.2020

    Diese Frage kann sich aktuell in jedem Betrieb stellen: Was ist zu tun, wenn ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin sich mit dem Corona-Virus infiziert hat oder der begründete Verdacht auf eine Infektion besteht. Eine neue Broschüre von Berufsgenossenschaften und Unfallkassen nennt die richtigen Ansprechpartner und gibt Hinweise, wie auch in dieser Situation Sicherheit und Gesundheit im Unternehmen bestmöglich gewahrt werden können.

  • Absicherung sozialer Dienstleister
    01.04.2020

    Soziale Dienstleister, die in der aktuellen Corona-Krise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, können auf Antrag von ihren Auftraggebern in der Sozialversicherung Unterstützung bekommen.

  • Aktuelle Informationen zur Erreichbarkeit der HFUK Nord
    20.03.2020

    Auch wenn es derzeit viele Einschränkungen im öffentlichen Leben gibt, stehen wir als Ansprechpartner für die Feuerwehren weiterhin zur Verfügung.

  • Dienstbetrieb der Feuerwehren im Zusammenhang mit dem Coronavirus: Aktuelle Fragen und Antworten

    Zurzeit erreichen uns zahlreiche Anfragen zu Einsätzen der Feuerwehren im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die aktuell am häufigsten gestellten Fragen und Antworten dazu finden Sie nachfolgend im Überblick. Da sich die Lage regelmäßig und dynamisch ändert, werden wir diese Meldung regelmäßig aktualisieren und ergänzen.

  • Coronavirus: Absage der HFUK-Seminare im März, April und Mai 2020
    12.03.2020

    Aufgrund der gegenwärtigen Situation haben wir uns entschieden, die geplanten HFUK-Seminare für Stadt-, Kreis- und Bereichs-Sicherheitsbeauftragte, Stadt- und Kreiswehrführer sowie Sicherheitsbeauftragte, die im März, April und Mai 2020 stattfinden sollten, abzusagen.

  • Versicherungsschutz im Feuerwehrdienst: Gut geschützt nach klaren Regeln
    09.03.2020

    Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr sind während der Ausübung ihres Dienstes gesetzlich unfallversichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf viele Bereiche und Personen in der Feuerwehr. Es gibt aber auch klare Regeln und Grenzen des Versicherungsschutzes. In diesem Artikel klären wir darüber auf.

  • Titelthema "Unfallverhütung im Feuerwehrhaus": FUK-Dialog März 2020 ist erschienen
    03.03.2020

    Die neue Ausgabe März 2020 des FUK-Dialog ist erschienen und kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Themen der neuen Ausgabe sind unter anderem: Unfallverhütung im Feuerwehrhaus; Nachlese FUK-Forum "Sicherheit"; Wichtige Info-Broschüren zum Thema Reha & Unterweisung neu aufgelegt; Medienpaket Hygiene zum Herunterladen verfügbar; Beinahe-Unfälle in der FUK-CIRS-Datenbank melden und daraus lernen ...

  • Coronavirus: Aktuelle Informationen für nicht-medizinische Einsatzkräfte

    Auf dieser Seite stellen wir Ihnen laufend aktualisierte Informationen zur Ausbreitung des sogenannten Coronavirus zur Verfügung. Das Virus breitet sich in vielen Ländern, darunter auch Deutschland, weiter aus. Das Robert Koch-Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen und schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland ein.

  • "FitForFire"-Trainer bzw. -Trainerin werden: Es gibt noch freie Plätze
    25.02.2020

    Für alle sportinteressierten Feuerwehrangehörigen bietet die HFUK Nord im Mai 2020 erneut "FitForFire"-Trainergrundseminare an. Bei dem Seminar vom 13.-15. Mai 2020 in Güstrow sind noch Plätze frei.

  • Vordruck für Bescheinigung: Eignungsuntersuchung Atemschutz - G26.3
    14.02.2020

    Mit Einführung der neuen UVV „Feuerwehren“ wurde die Mustervorlage zur „Ärztlichen Bescheinigung über die Untersuchung von Einsatzkräften der Feuerwehr“ angepasst und zum Herunterladen zur Verfügung gestellt.

  • Fitnessabzeichen-Aktion der HFUK Nord: Jetzt noch teilnehmen! HFUK Nord prämiert sportliche Wehren
    10.02.2020

    Fit sein lohnt sich … und zwar im doppelten Sinne! Denn wer mit seiner Feuerwehr in den Jahren 2018 und 2019 entweder das DSA oder das dFFA bzw. dJFFA ablegt hat, kann sich an der Fitnessabzeichen-Aktion der HFUK Nord beteiligen und attraktive Gutscheine gewinnen.

  • DGUV Regel: Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz
    04.02.2020

    Das Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen stellt hohe Anforderungen an die zu verwendende persönliche Schutzausrüstung. Die DGUV Regel 112-198 „Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz“ unterstützt bei der Auswahl sowie der Benutzung der PSA gegen Absturz und erläutert die Grundlagen.

  • FitForFire: Spaß an der Bewegung beim 6. Sporttag der JF Dassow
    29.01.2020

    In Dassow hieß es zum sechsten Mal wieder "Sport frei!", denn die Jugendfeuerwehr lud zum "FitForFire-Sport- und Fitnesstag für Kinder- und Jugendfeuerwehren" ein.

  • Zum Herunterladen verfügbar: Medienpaket "Hygiene im Feuerwehrdienst"
    23.01.2020

    Das Medienpaket mit dem Titel "Hygiene im Feuerwehrdienst" steht im Downloadbereich "Prävention" zur Verfügung. Das Medienpaket besteht aus einem Film, einer begleitenden Powerpoint-Präsentation sowie dem Begleitheft zum Thema. Es gibt viele nützliche Hinweise zu Kontaminationen, Kontaminationsverschleppung und zeigt Maßnahmen zum Schutz auf.

  • "Der Sicherheitsbrief" Nr. 51 erschienen: Titelthema behandelt Feuerwehreinsätze mit Tieren
    16.05.2022

    Die Informationsschrift für Sicherheit und Gesundheit im Feuerwehrdienst befasst sich im aktuellen Titelthema mit Feuerwehreinsätzen mit Tieren, nämlich wenn es kratzt, tritt und beißt. Es werden außerdem viele weitere Themen und Medien für die Prävention im Feuerwehrdienst vorgestellt wie zum Beispiel die Brandbekämpfung bei Vegetationsbränden oder eine Arbeitshilfe für die Expositionsdokumentation und den Atemschutznachweis.

  • LKA Schleswig-Holstein warnt Einsatzkräfte: Gefahren an Tatorten mit selbst hergestelltem Festsprengstoff
    09.05.2022

    Das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein weist darauf hin, dass eine Steigerung von Straftaten im Zusammenhang mit Geldautomatensprengungen zu erwarten ist. Zum Schutz der Einsatzkräfte am Tatort hat das Amt in Zusammenarbeit mit dem Innenministerium Schleswig-Holstein nun Hinweise zusammengestellt, die wir hiermit veröffentlichen.

  • LETS TALK ABOUT EGGS: Hodenkrebskampagne ruft zum Selbstcheck auf!
    22.04.2022

    Die HFUK Nord und Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein unterstützen einen Aufruf der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft, regelmäßige Vorsorge zur Früherkennung von Hodenkrebserkrankungen zu betreiben. Dazu wurde die die Kampagne „Lets talk about eggs“ ins Leben gerufen.-

  • Eignung für den Feuerwehrdienst: Gesundheit geht vor
    19.04.2022

    Gesund in den Einsatz oder zum Dienst – und danach gesund wieder nach Hause kommen. Das ist das Ziel aller Bemühungen, Unfälle und Krankheiten von Feuerwehrangehörigen zu verhüten. Wir gehen in diesem Artikel auf den Faktor Mensch ein und beschäftigen uns mit Fragen der gesundheitlichen Eignung, die Feuerwehrangehörige als wichtige Voraussetzung mitbringen müssen, um nach dem Einsatz oder dem Dienst gesund nach Hause zu den Lieben zurückzukehren.

  • Checkliste für den Personaleinsatz bei überörtlichen Katastrophen: Gute Vorbereitung sichert den Erfolg
    12.04.2022

    Für die Entsendung von Einsatzkräften in länger andauernde Katastropheneinsätze haben die Feuerwehr-Unfallkassen eine Checkliste für den Personaleinsatz veröffentlicht. Diese soll helfen, Vorbereitungen zu treffen, um im Ernstfall gut vorbereitet zu sein.

  • Neue Kollegin in unserer Präventionsabteilung: Bianca Breetzmann übernimmt den Staffelstab von Ariane Hoffmann
    05.04.2022

    Nach fast 26 Dienstjahren bei der Feuerwehr-Unfallkasse wurde Ariane Hoffmann in unserer HFUK-Nord-Geschäftsstelle Schwerin in den Ruhestand verabschiedet. Ihre Tätigkeit wird von nun an von Bianca Breetzmann übernommen.---

  • Frühjahrsputz in der Feuerwehr: Ist das noch gut oder kann das weg?
    22.03.2022

    Genauso wie es im Herbst gilt, das Gerätehaus, Ausrüstung und Fahrzeuge winterfit zu machen, steht mit dem Ausklang des Winters der „Frühjahrsputz“ im Feuerwehrhaus an. Hierbei ist jedoch nicht nur das Säubern mit Wischmopp und Staubwedel gemeint, sondern vor allem auch etwas Zeit und die erforderliche Gründlichkeit, um alle Gerätschaften und die Ausrüstung auf ihre Funktionstüchtigkeit zu überprüfen.

  • Unfallverhütung kurz und bündig: Neue Stichpunkte Sicherheit online
    08.03.2022

    Mit unseren StiSis-Stichpunkten Sicherheit stehen den Feuerwehren kurze und bündige Infotexte sowie schnelle Antworten zu zahlreichen Fragen der Unfallverhütung zur Verfügung. In den vergangenen Wochen haben wir einige StiSi-Stichpunkte Sicherheit zu den Themen PSNV und Feuerwehrfahrten und -fahrzeug aktualisiert bzw. neu erstellt, die nun auch zum Herunterladen bereit stehen.

  • Extremes Wetter: Feuerwehren zunehmend bis an die Grenzen gefordert
    02.03.2022

    Extreme Wetter- und Naturereignisse haben die Feuerwehren schon immer vor große Herausforderungen gestellt. Ableitungen für die Prävention sind uns in diesem Zusammenhang besonders wichtig, um die Feuerwehren zu beraten und zu unterstützen. Wir haben im Folgenden viele Informationen und Checklisten zur Vorbereitung für die Feuerwehren zusammengestellt, bevor sie nach der nächsten extremen Wetterlage gerufen werden.

  • Marsch geschlossener Verbände: Leitfaden für die Aus- und Fortbildung veröffentlicht
    22.02.2022

    Im Rahmen von Großschadenslagen und Katastrophen ist es notwendig, ein vorbestimmtes oder festgelegtes Kontingent an Einsatzfahrzeugen über eine größere Entfernung in einen Einsatzraum zu verlegen. Hierzu ist es erforderlich, dass diese das Marschziel als Einheit vollzählig, rechtzeitig, einsatzfähig und sicher erreichen. In überregionaler Zusammenarbeit ist nun der Leitfaden "Marsch geschlossener Verbände" erarbeitet worden.---

  • Wartung und Pflege von Atemschutzmasken: Mangelhafte Arbeiten führen zu ernsthaften Problemen
    15.02.2022

    Atemgifte zählen bei Brandeinsätzen der Feuerwehren mit zu den wesentlichen Gesundheitsgefahren für die Einsatzkräfte. Umso wichtiger sind daher die korrekte Anwendung und die sichere Funktion der Atemschutztechnik. Zurückliegende Unfälle und Schilderungen von Atemschutzgerätewarten aus feuerwehrtechnischen Zentralen hinsichtlich der Probleme mit Atemschutzmasken bei den regelmäßigen halbjährlichen Prüfungen veranlassen uns, das Thema Wartung, Reinigung, Pflege und Reparatur von Atemschutzmasken genauer zu betrachten.---

  • Expositionsdokumentation und Atemschutznachweis gemeinsam durchführen: Arbeitshilfe verfügbar
    08.02.2022

    Im Rahmen des Projektes „Krebsrisiko im Feuerwehrdienst?“ der DGUV wurde eine praxisgerechte Arbeitshilfe entwickelt, die es Einsatzkräften ermöglicht, die Dokumentation einer Exposition und den Atemschutznachweis gemeinsam durchzuführen. Die HFUK Nord war an der Entwicklung maßgeblich beteiligt.---

  • Rückruf: Motorkettensägen der Firma Stihl
    28.01.2022

    Wir weisen dringend auf einen aktuellen Rückruf der Firma Stihl hin und bitten um Prüfung, ob das angegebene Modell (Motorkettensäge MS 462) in den Feuerwehren verwendet wird.

  • Coronavirus: FFP2-Masken richtig verwenden
    25.01.2022

    Abstand halten, Lüften, Hände waschen – vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen ist es weiterhin wichtig, die Hygieneregeln einzuhalten. Mit der besonders ansteckenden Coronavirus-Variante Omikron kommt aber auch dem Tragen von Masken eine noch größere Bedeutung zu als bisher. Verschiedene Studien haben inzwischen gezeigt, dass FFP2-Masken besonders wirksam sind – vorausgesetzt, sie werden korrekt angewendet. Was bei ihrer Benutzung zu beachten ist, zeigen wir in diesem Beitrag.

  • Iss Dich fit! Wie gesunde Ernährung in der kalten Jahreszeit vor Krankheiten schützen kann
    18.01.2022

    Um in Einsatzsituationen Schwerstarbeit erfolgreich und unfallfrei zu verrichten, ist die körperliche Leistungsfähigkeit entscheidend. Neben einer guten Fitness spielt die Ernährung hierbei eine wesentliche Rolle. Die richtige Zusammensetzung der Nahrung, die ausreichende Versorgung mit Flüssigkeit und eine ausgeglichene Energiebilanz für ein gesundes Körpergewicht sind dabei von besonderer Wichtigkeit. Zum einen kann ein optimales Körpergewicht erzielt und zum anderen das Immunsystem gestärkt und somit möglichen Erkältungskrankheiten vorgebeugt werden..

Keine Einträge vorhanden

Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord (HFUK Nord)

Kontakt und Ansprechpersonen
Email: info@hfuk-nord.de

Zentrale Postadresse:
Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord
Bertha-von-Suttner-Straße 5
19061 Schwerin